Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Im Arbeitsvertrag anderer Arbeitsort vereinbart als Sitz des Arbeitgebers

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Im Arbeitsvertrag anderer Arbeitsort vereinbart als Sitz des Arbeitgebers

    Guten Abend,

    so langsam qualmt mir mein Kopf mit der Steuererklärung, zumal es die erste ist und dann noch etwas kompliziert dazu. Von Januar 2018-Oktober 2018 als Leiharbeiter tätig, danach Festanstellung beim Kunden.

    Nun zum Anliegen:

    Es ist ein befristeter Arbeitsvertrag. Arbeitgeber sitzt laut Arbeitsvertrag in Bonn.

    Nun steht drin:

    Arbeitsort ist der räumliche Bereich des Standortes Berlin. Die Arbeitnehmerin kann an andere Standorte des Arbeitgebers versetzt sowie vorübergehend zu anderen konzernangehörigen Gesellschaften umgesetzt oder versetzt werden.

    Ich weiss jetzt absolut nicht, wie es da mit den Absetzen der Fahrtkosten aussieht.

    #2
    AW: Im Arbeitsvertrag anderer Arbeitsort vereinbart als Sitz des Arbeitgebers

    Geht es jetzt um die befristete Festanstellung beim Kunden? Da dürfte zunächst die Entfernungspauschale zum Tragen kommen,

    es sei denn, du würdest an mehreren Standorten eingesetzt.
    Zuletzt geändert von Charlie24; 24.07.2019, 20:20.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Im Arbeitsvertrag anderer Arbeitsort vereinbart als Sitz des Arbeitgebers

      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
      Geht es jetzt um die befristete Festanstellung beim Kunden?
      Ja, geht es. Es irritiert mich nur, dass die Anschrift des Arbeitgebers woanders ist, als ich arbeite.

      Und dann dies mit der Leiharbeit bringt mich langsam durcheinander.

      Danke für deine Antwort.

      Kommentar

      Lädt...
      X