Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

    Hallo,

    ich möchte gerade die Erklärungen für 2018 erledigen.
    Ich verkaufe ausschließlich Gebrauchtwagen (seit 15 Jahren), welche differenzbesteuert sind.

    Im Bescheid für 2017 hat mich das zuständige FA wie folgt aufgefordert:
    "Bei Erstellung der Umsatzsteuerjahreserklärung im Folgejahr ist der Ankauf und Verkauf der Fahrzeuge ohne Umsatzsteuer in der Anlage UR zu erklären"

    Nun gibt es ja UR nicht mehr einzeln, sondern ist im Hauptvordruck integriert, nur wo sollen jetzt die Ankaufskosten (ohne Steuer) und die Verkaufskosten (ohne Steuer) eingetragen werden?

    Bisher habe ich immer die Differenz zwischen Verkaufs- und Ankaufspreis als Umsatz in Zeile 38 (Umsätze zum allg. Steuersatz 19%) erklärt und gut war es.

    Kann jemand helfen?

    Mfg AHUM

    #2
    AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

    Meiner Meinung nach kann nur der Differenzbetrag bei den Umsätzen erklärt werden, alles andere gehört nicht in die Erklärung. Wichtig ist natürlich dass der Vorgang in der EÜR richtig abgebildet wird.

    Kommentar


      #3
      AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

      Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
      Meiner Meinung nach kann nur der Differenzbetrag bei den Umsätzen erklärt werden, alles andere gehört nicht in die Erklärung. Wichtig ist natürlich dass der Vorgang in der EÜR richtig abgebildet wird.
      Der Meinung war ich bisher auch, bis diese Aufforderung im letzten Bescheid stand.

      Wie meinen Sie das mit der EÜR?

      In Zeile 22 stehen die kompletten Betriebeinnahmen, 14 ist der steuerpflichtige Anteil, 15 die Umsätze ohne Steuer, und 16 die Umsatzsteuer.

      Kommentar


        #4
        AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

        ... nur wo sollen jetzt die Ankaufskosten (ohne Steuer) und die Verkaufskosten (ohne Steuer) eingetragen werden?
        Dafür waren schon in der früheren Anlage UR keine Zeilen vorgesehen und in der integrierten gibt es die natürlich auch nicht.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
          Dafür waren schon in der früheren Anlage UR keine Zeilen vorgesehen und in der integrierten gibt es die natürlich auch nicht.
          Aber wie kann dann das FA von mir fordern, Dinge einzutragen, wofür keine Spalte vorhanden ist?

          Kommentar


            #6
            AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

            Auch Finanzämter machen hin und wieder Fehler.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Umsatzsteuererklärung (An- und Verkauf ohne Umsatzsteuer Gebrauchtwagen)

              Hab das zuständige FA angerufen, der Sachbearbeiter war erstaunt, dass es die Anlage UR ja gar nicht mehr gibt. Hatte auch keinen wirklichen Rat, ich hab das geforderte jetzt einfach in die Spalte "Ergänzende Angaben" eingetragen und abgeschickt.

              Kommentar

              Lädt...
              X