Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage EUR, Gewinnermittlung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage EUR, Gewinnermittlung

    Hallo, ich helfe einer Freundin bei der Anlage EUR. Bis jetzt hat auch nach der Umstellung auf obligatorische digitale Steuererklärung eigentlich alles mehr oder weniger gut funktioniert. Doch dieses Mal kommen wir nicht weiter. Das Problem: Die Ermittlung des Gewinns. Einkünfte - Pauschalbetrag von 614 € (.Betriebseinnahmen als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer, 3.11 nach § 19 Absatz 1 UStG) In ihrem Fall ist das so wenig ca. 520 €, dass sich dafür eine Steuererklärung gar nicht lohnt. Allerdings hat diese Freundin noch eine lohnsteuerpflichtige Tätigkeit. Übrigens taucht die Rubrik „freiberufliche Tätigkeit", in ihrem Falle nebenamtliche Lehrtätigkeit, gar nicht auf. Was tun also?



    #2
    Der Ausgabenpauschalbetrag beträgt 25 %, höchstens 614 €. Ich vermute hier, dass Du zu viel angesetzt hast.

    Ansonsten: Natürliche Personen: Angehörige der freien Berufe
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar

    Lädt...
    X