Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In welches Formular Sanierungskosten für selbstgenutzes Denkmal eintragen?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    In welches Formular Sanierungskosten für selbstgenutzes Denkmal eintragen?

    Hallo,
    unser Haus ist seit 2019 als Denkmal eingetragen. Im letzten Herbst haben wir begonnen unser Dach zu sanieren - abgestimmt mit dem Denkmalamt. Nun möchte ich die Kosten für die Sanierung steuerlich geltend machen. Ich könnte natürlich die Handwerksleistungen als Werbungskosten hinterlegen, jedoch kann ich bei einem Denkmal ja den Sanierungsaufwand über mehrere Jahre absetzen. Obwohl ich unsere Steuererklärung seit Jahres selbst mache, werde ich bei diesem Punkt in den Elsterformularen einfach nicht fündig. Welches Formular muss ich hierfür nutzen.
    Ich freue mich über Eure Tipps.
    Viele Grüße!

    #2
    Die Sanierungskosten bzw. der Abzugsbetrag für ein selbstgenutztes Denkmal sind/ist über die Anlage FW zu erklären ( Zeile 12)

    Die begünstigte Baumaßnahme muss abgeschlossen sein!
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Charlie24,
      vielen Dank, das war schnell und unkompliziert!

      Viele Grüße

      Kommentar

      Lädt...
      X