Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Angabe des Versicherungsbetrags bei KSK-Versicherung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Angabe des Versicherungsbetrags bei KSK-Versicherung

    Hallo,
    wenn man bei der bzw. durch die KSK versichert ist als Freelancer, muss man bei den Steuern den Betrag angeben, den man selbst an die KSK gezahlt hat, oder den kompletten Betrag, den die KSK zahlt. Sprich als Beispiel zahle ich im Jahr an die KSK 1500 Euro für die Krankenversicherung. Die KSK zahlt dann an den Statt oder wenever 3000 Euro.
    Basiert meine Einkommensteuererklärung nun auf den 1500 oder auf den 3000?
    Danke...

    #2
    Hallo,

    in Zeile 6 Vorsorgeaufwand deinen Anteil

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Was wird denn von der KSK an das Finanzamt übermittelt, das habe ich immer noch nicht so ganz verstanden?

      Steuerlich geltend machen kannst du nur deinen Eigenanteil, ich verstehe es aber so, dass du den Gesamtbeitrag angeben musst und den Zuschuss der KSK

      dann in Zeile 21 der Anlage Vorsorgeaufwand (2019) einträgst.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        in Zeile 6 Vorsorgeaufwand deinen Anteil
        Er schreibt von der Krankenversicherung!
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
          Was wird denn von der KSK an das Finanzamt übermittelt, das habe ich immer noch nicht so ganz verstanden?

          Steuerlich geltend machen kannst du nur deinen Eigenanteil, ich verstehe es aber so, dass du den Gesamtbeitrag angeben musst und den Zuschuss der KSK

          dann in Zeile 21 der Anlage Vorsorgeaufwand (2019) einträgst.
          Also den Beitrag zur Rentenversicherung in Zeile 6 und dann den gleichen Beitrag bei "Steuerfreie Zuschüsse" in 7 wäre falsch, nehme ich an?

          Kommentar


            #6
            Also den Beitrag zur Rentenversicherung in Zeile 6 und dann den gleichen Beitrag bei "Steuerfreie Zuschüsse" in 7 wäre falsch, nehme ich an?
            In Zeile 6 gehört bei der Rentenversicherung meiner Meinung nach der Gesamtbeitrag, in Zeile 7 der steuerfreie Zuschuss. Du siehst doch in der Steuerberechnung,

            was richtig ist. Es muss jeweils dein Eigenanteil übrig bleiben, wobei der bei der Rentenversicherung noch nicht mit 100% berücksichtigt wird.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X