Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kein Gewinn bei Selbstständigkeit, wie angeben?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kein Gewinn bei Selbstständigkeit, wie angeben?

    Hallo Forum,
    ich bin Kleinunternehmer und habe im Jahr 2019 keine Umsätze für mein Kleingewerbe erziehlt.
    Beim Finanzamt habe ich nachgefragt wie ich dieses auf der Steuererklärung anzeigen soll, da ich denen ja keine EÜR mit 0€ schicken möchte.
    Vom Finanzamt wurde mir gesagt ich solle bei meiner Einkommensteuererklärung bei Gewinn aus Selbstständigkeit 0€ hinschreiben bei fragen würde
    das Finanzamt sich nochmal bei mir melden.

    So nun zu meiner eigentlichen Frage: Wo soll ich das Angeben, ich finde diesbezüglich nichts, Gewinn aus Selbstständigkeit!?!?

    Danke im vorraus
    Zuletzt geändert von Mafi85; 16.09.2020, 20:38.

    #2
    Hallo,

    Anlage G,
    bist du sicher, dass du keine EÜR abgeben musst?

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Hallo Figul,
      danke für die Antwort.
      Bezüglich der EÜR war das die Aussage der Sachbearbeiterin vom Finanzamt.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Mafi85 Beitrag anzeigen
        auf meiner (Lohn)Steuererklärung bei Gewinn
        Das widerspricht sich ja schon: Lohnsteuer und Gewinn!

        Da der Begriff Lohnsteuererklärung auch gerne mal mit Lohnsteueranmeldung verwechselt wird spricht man von Einkommensteuererklärung.

        Kommentar


          #5
          Im Regelfall hat man bei einem laufenden Gewerbe auch bei fehlendem Umsatz noch irgendwelche Ausgaben oder Abschreibungen, ein Gewinn oder Verlust von exakt 0 € dürfte dann eher selten sein. Also dürfte natürlich die Anlage EÜR weiterhin angesagt sein.

          Unabhängig davon ist mir auch unklar, weshalb eine Anlage EÜR mit 0 € ein Formular non grata sein soll. Mit 1 € Gewinn oder 1 € Verlust wäre für Dich o.k. aber mit 0 € nicht ? Oder willst Du damit verklausuliert ausdrücken, dass Du in dem Jahr gar kein Gewerbe hattest ?
          Zuletzt geändert von Picard777; 16.09.2020, 22:37. Grund: Tippfehler bereinigt
          Schönen Gruß

          Picard777

          Kommentar


            #6
            Ja ich habe seid ende 2018 mein Gewerbe aufgegeben bzw aufgeben müssen und keinerlei Ausgaben/Einnahmen mehr erwirtschaftet.

            Kommentar


              #7
              Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen

              Das widerspricht sich ja schon: Lohnsteuer und Gewinn!

              Da der Begriff Lohnsteuererklärung auch gerne mal mit Lohnsteueranmeldung verwechselt wird spricht man von Einkommensteuererklärung.
              Du hast natürlich recht mit Einkommensteuererklärung.

              Habe es in meiner Frage geändert!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Mafi85 Beitrag anzeigen
                Ja ich habe seid ende 2018 mein Gewerbe aufgegeben bzw aufgeben müssen und keinerlei Ausgaben/Einnahmen mehr erwirtschaftet.
                Hallo,

                Hast du es nicht abgemeldet?

                Gruß FIGUL

                Kommentar

                Lädt...
                X