Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage Kind leibliche Mutter

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage Kind leibliche Mutter

    Hallo ihr lieben,
    ich muss zum ersten mal eine Einkommensteuererklärung machen für meinen Ehemann und mich (zusammen).
    wir haben eine gemeinsame Tochter und er hat einen Sohn aus früherer Ehe ABER dieser kennt seine Erzeugerin nicht und sie hat auch kein Sorgerecht, also mein Mann hat das alleinige Sorgerecht.
    wie trage ich das ein? Muss ich sie überhaupt eintragen?

    und diese Frau hat mit meinem Mann noch einen Sohn zusammen, welcher aber keinen Kontakt zu meinem Ehemann hat aber die 2 teilen sich für ihn das gemeinsame Sorgerecht. Muss ich für diesen Sohn auch eine Anlage Kind erstellen? Wobei mein Mann seit 6 Jahren keinen Kontakt zu ihm hat?

    bin total überfragt bei dem ganzen...

    #2
    Es kommt wesentlich darauf an, wer für den Unterhalt der beiden Söhne aus der früheren Beziehung aufkommt, das Sorgerecht spielt eigentlich keine Rolle.

    Wenn dein Ehemann für beide Kinder Unterhalt leistet, ist auch jeweils eine Anlage Kind beizufügen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Okay nur wie mache ich das bei dem Sohn zudem er keinen Kontakt hat?
      Wir haben keine Steuer ID und auch keine Möglichkeit daran zu kommen. Was trage ich bei Anspruch Kigeld ein? Die Mutter bekommt das Kigeld?

      Kommentar


        #4
        Wer das Kindergeld bekommt ist doch egal! Es wird ja auf den Unterhalt angerechnet. Es wird auch im Formular nicht nach dem Kindergeld gefragt, sondern nach dem Kindergeldanspruch!

        Kommentar

        Lädt...
        X