Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verpflegungsmehraufwand Freiberuflich Frage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verpflegungsmehraufwand Freiberuflich Frage

    Hallo,

    ich weis das ich bei Reisen (An- und Abreisetag und 24 Stunden) Verpflegungsmehraufwand ansetzen darf.

    Jetzt habe ich gerade einen Text gelesen, dass bei Inlandsreisen ab 8 Stunden, ich auch 12 Euro ansetzen darf, als Verpflegungsaufwand.

    Ich bin Dozent und habe manchmal eine Woche einen Kunden. Wenn ich nun hier jeden Tag 8,5 Stunden außer Haus bin, zählt das als "Reise" und darf ich somit die Verpflegungsmehraufwendungen ansetzen?

    Danke.

    #2
    Und was hat deine Frage jetzt mit ElsterFormular oder der elektronischen Steuererklärung zu tun?

    Zum Steuerrecht musst du dich selbst schlau machen: https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/529298/
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Danke für den hilfreichen Link.

      Kommentar

      Lädt...
      X