Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlende Angeben in der vorläufigen Berechnung für die Lohnsteuererklärung 2020

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehlende Angeben in der vorläufigen Berechnung für die Lohnsteuererklärung 2020

    Hallo Elster-Support,

    mir ist bei der Anfertigung der aktuellen Lohnsteuererklärung für 2020 aufgefallen,
    das die Altersvorsorgebeiträge sowie die Altersvorsorgezulage in der Vorabberechnung nicht mehr aufgelistet sind.
    ...
    Altersvorsorgebeiträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXXX
    dazu Altersvorsorgezulage . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXX
    Summe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXXX
    ...
    In den vorherigen Jahren waren die Auflistungen immer in den Vorabberechnungen aufgeführt.
    Ich habe die eingegebenen Werte mit denen der Vorjahre verglichen und soweit ich das feststellen konnte, keine Unterschiede erkennen können.

    Können Sie mir Gründe nennen, woran es liegen könnte, dass die Altersvorsorgebeiträge sowie die Altersvorsorgezulage aktuell nicht aufgelistet werden?

    Vielen Dank für eine Antwort.

    MfG

    Markus Müller

    #2
    Du hast das falsche Unterforum gewählt. ElsterFormular steht für die Einkommensteuererklärung 2020 nicht mehr zur Verfügung

    Hast du die Beiträge in der Anlage Zusatzangaben für die Steuerberechnung erfasst ? In der Anlage AV ist keine Erfassung vorgesehen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo Charlie24,

      die Anlage Zusatzangaben für die Steuerberechnung habe ich, wie in der Vorjahren, auch diesmal nicht ausgefüllt.

      Die Anlage Vorsorgeaufwand habe ich wie immer gefüllt.

      Wie gesagt, soweit ich das erkennen konnte, sind alle Anlagen identisch ausgefüllt worden, die Beträge haben sich natürlich etwas geändert.

      MfG

      Kommentar


        #4
        Die Günstigerprüfung für Riesterbeiträge muss mit der Anlage AV beantragt werden, das war schon immer so.

        Früher konnte man die Altersvorsorgebeiträge direkt in die Anlage AV eintragen, das ist jetzt nicht mehr möglich,

        so dass man die Anlage Zusatzangaben für die Steuerberechnung ebenfalls benötigt.

        Mit der Anlage Vorsorgeaufwand hat das nichts zu tun, die ist für die Beiträge zur Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Hallo Charlie24,

          soweit ich das aber sehen konnte, habe ich die gleichen Angaben in diesem Jahr hinterlegt wie die Jahre zuvor.
          Mir ist nicht bewusst, das Angaben die ich vorher gemacht habe weggefallen oder nicht mehr möglich gewesen sind.
          Daher ist das ja ein Rätsel.
          In der Anlage AV habe ich bisher auch nur die Berechnungsgrundlagen aus dem vorletzten Jahr (hier 2019) eingetragen.
          Daher verstehe ich das auch nicht, warum ich nun die Anlage Zusatzangaben für die Steuerberechnung benötigen soll, da ich dort keine Eintragungen vornehmen würde.

          Es muss mir doch vom Elster-Support jemand sagen können, wie sich diese 2 Zeilen
          Altersvorsorgebeiträge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXXX
          dazu Altersvorsorgezulage . . . . . . . . . . . . . . . . . . XXX
          zusammensetzen, sprich aus welchen Zeilen / Nummern aus den Anlagen xxx sich diese berechnen.
          Zuletzt geändert von M.Mueller; 03.03.2021, 19:23.

          Kommentar


            #6
            Wir sind hier nicht der Elster Support, du bist hier in einem Anwenderforum. Und wenn ich dir als Anwender schreibe, was zu tun ist,

            damit die Berechnung vollständig ist, dann werde ich jetzt nicht mit dir diskutieren, ob du das verstehst oder nicht. Mach es oder lass es.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Es gibt schließlich auch ein Entwickler-Forum für Hersteller, wo der Elster-Support sehr wohl aktiv ist und wenn dieses Forum ein reines Anwenderforum und nicht durch den Elster-Support betreut wird, war mir das nicht ersichtlich.

              Kommentar

              Lädt...
              X