Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Azubi: Mehrere Arbeitsorte + Berufsschule

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Azubi: Mehrere Arbeitsorte + Berufsschule

    Hallo zusammen,

    ich befinde mich zur Zeit in einem Ausbildungsverhältnis, dabei bin ich immer für 2-3 Monate in einer anderen Filiale tätig, zudem besuche ich wöchentlich die Berufsschule.

    Nun zu meiner Frage: Laut Elster Formular ist nur eine erste Tätigkeitsstätte vorgesehen, wie gebe ich nun meine insgesamt 5 verschiedenen Einsatzstellen in das Programm ein?
    Laut Ausbildungsvertrag ist meine Ausbildungsstätte "Hauptstelle und Geschäftsstellen", wobei ich an maximal 5 Tagen im ganzen Jahr in der weiter entfernten Hauptstelle tätig war.

    Und wie stelle ich dar, dass ich wöchentlich an 2 Tagen die Berufsschule besucht habe?

    #2
    Hauptstelle und Geschäftsstellen ist jedenfalls keine eindeutige Festlegung einer ersten Tätigkeitsstätte durch den Arbeitgeber.

    Berufsschule ist Auswärtstätigkeit, ansonsten nimmst du die Geschäftsstelle, die du überwiegend aufgesucht hast, als erste Tätigkeitsstätte,

    die Abordnungen an die anderen Geschäftsstellen dann wieder als Auswärtstätigkeit.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Zitat von DanKie Beitrag anzeigen
      zur Zeit
      Hast Du denn dann im Jahr 2019 schon Lohnsteuern bezahlt? Denn nur dann kannst Du ja auch wieder was zurück kriegen.

      Kommentar

      Lädt...
      X