Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Absetzen der Grunderwerbssteuer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Absetzen der Grunderwerbssteuer

    Hallo zusammen,

    ich habe mit Notarvertrag vom 03.10.2020 zum 01.01.2021 ein vermietetes Haus gekauft.
    Nun bin ich an der Steuererklärung für 2020 in der Anlage V.

    Wo trage ich denn bei Elster -> Mein Elster - ESt unbeschränkt (ESt 1 A) 2020 - Anlage V die gezahlte Grunderwerbssteuer ein, damit dieses "abgesetzt / angerechnet" wird?


    Vielen Dank für Ihre / Eure / Deine Unterstützung
    Zuletzt geändert von OP4135; 03.04.2021, 16:53.

    #2
    Hallo,

    Grunderwerbsteuer gehört zu den Kaufnebenkosten
    Kaufpreis: Gebäude - Abschreibung
    Wie kommst du auf Geldbeschaffungskosten?
    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Die Frage betrifft Steuerrecht und nicht die elektronische Steuererklärung ! Die Grunderwerbsteuer gehört zu den Anschaffungskosten

      und kann nur anteilig über die Gebäude-AfA geltend gemacht werden. https://www.steuern.de/anschaffungskosten-gebaeude.html

      Mit ElsterFormular geht das für 2020 nicht mehr!
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X