Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage S - welche Belege

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage S - welche Belege

    Hallo,

    wenn ich in Zeile 4 der Anlage S die Berufsbezeichnung für meine freiberufliche Tätigkeit eintrage erscheint der Hinweis, dass Nachweise/Belege beim Finanzamt vorzulegen sind. Was für Nachweise/Belege sind das? Die USt-Erklärung und EÜR habe ich bereits abgegeben.

    Vielen Dank!

    #2
    AW: Anlage S - welche Belege

    Wenn Du im Menü auf Drucken/Anschreiben gehst, dann siehst Du welche Unterlagen Du noch an das Finanzamt schicken musst. Natürlich weiß ElsterFormular nicht, ob Du die EÜR vor oder nach der Einkommensteuer auch übermittelt hast. Der Mensch im Finanzamt sieht aber ob er sie hat.

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage S - welche Belege

      Alles klar - vielen Dank Elefant und einen schönen Sonntag!

      Kommentar


        #4
        AW: Anlage S - welche Belege

        Muss ich trotz zukünftig belegloser Steuererklärung weiterhin Belege zur Anlage S beifügen? Mein Haupteinkommen ist über Ankage N erklärt, in der Anlage S sind die Einkommen minimal.

        Kommentar


          #5
          AW: Anlage S - welche Belege

          Zitat von Horst80 Beitrag anzeigen
          Muss ich trotz zukünftig belegloser Steuererklärung weiterhin Belege zur Anlage S beifügen? Mein Haupteinkommen ist über Ankage N erklärt, in der Anlage S sind die Einkommen minimal.
          Hallo,

          KEINE BELEGE heisst auf Deutsch: KEINE BELEGE

          Gruß FIGUL

          Kommentar


            #6
            AW: Anlage S - welche Belege

            ... in der Anlage S sind die Einkommen minimal.
            Du musst allerdings auch bei geringen Gewinnen ab 2017 deine EÜR elektronisch übermitteln.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              AW: Anlage S - welche Belege

              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Du musst allerdings auch bei geringen Gewinnen ab 2017 deine EÜR elektronisch übermitteln.
              Wie mache ich das? Habe vorher meine Gewinnermittlung papierhaft eingereicht. Anlage EÜR habe ich nicht ausgefüllt weil ich unter dem notwendigen Betrag lag.

              Kommentar


                #8
                AW: Anlage S - welche Belege

                die EÜR ist keine Anlage der EKSt sondern ein eigenständiges Formular.
                Bei ElsterFormular unter dem Reiter "Neu", weiter unten unter dem grauen Balken
                "Unternehmer und Selbständige" ist die zu finden.

                Wenn nicht, lässt sich diese mittels Aufruf der Installationsverwaltung nachinstallieren.
                Menü Extras -> Update
                Gruß, Basteltyp

                ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
                ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

                Kommentar


                  #9
                  AW: Anlage S - welche Belege

                  Zitat von Basteltyp Beitrag anzeigen
                  die EÜR ist keine Anlage der EKSt sondern ein eigenständiges Formular.
                  Bei ElsterFormular unter dem Reiter "Neu", weiter unten unter dem grauen Balken
                  "Unternehmer und Selbständige" ist die zu finden.

                  Wenn nicht, lässt sich diese mittels Aufruf der Installationsverwaltung nachinstallieren.
                  Menü Extras -> Update
                  Das habe ich nie ausgefüllt, weil ich bislang die Vereinfachungsregelung genutzt habe.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Anlage S - welche Belege

                    Du findest die Anlage EÜR auch bei deiner Einkommensteuererklärung im Fenster links unten unter weitere Vordrucke

                    Wenn du dort auf hinzufügen gehst, wird eine EÜR oder, falls noch nicht installiert, die Nachinstallation des Moduls für 2017 gestartet. So geht es am einfachsten.

                    Die Vereinfachungsregelung ist ab 2017 entfallen!
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Anlage S - welche Belege

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Du findest die Anlage EÜR auch bei deiner Einkommensteuererklärung im Fenster links unten unter weitere Vordrucke

                      Wenn du dort auf hinzufügen gehst, wird eine EÜR oder, falls noch nicht installiert, die Nachinstallation des Moduls für 2017 gestartet. So geht es am einfachsten.

                      Die Vereinfachungsregelung ist ab 2017 entfallen!
                      In 2017 hatte ich gar keine Einnahmen mehr und wollte, weil ich in den Vorjahren immer eine Anlage S eingereicht hatte, diesmal einfach eine 0 eintragen, um konsistent zu sein. Dann könnte ich ja auch die Anlage S einfach weglassen, oder?

                      Hatte 2017 nur noch Einkommen aus einem Angestelltenverhältnis.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Anlage S - welche Belege

                        In 2017 hatte ich gar keine Einnahmen mehr ...
                        Hast du deine selbständige Tätigkeit aufgegeben oder ist das eher ein Zufall?
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Anlage S - welche Belege

                          Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                          Hast du deine selbständige Tätigkeit aufgegeben oder ist das eher ein Zufall?
                          Derzeit habe ich die aufgegeben. Könnte sein, dass ich sie in der Zukunft irgendwann wieder aufnehme.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Anlage S - welche Belege

                            Derzeit habe ich die aufgegeben.
                            Dann würde ich das dem Finanzamt mit einem Dreizeiler mitteilen und die Anlage S weglassen. Oder du schreibst es in die neue Zeile 98 des Hauptvordrucks.

                            Wenn du eine Anlage S mit 0 beifügst, was möglich ist, führt das erfahrungsgemäß auch zu Rückfragen.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Anlage S - welche Belege

                              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                              Dann würde ich das dem Finanzamt mit einem Dreizeiler mitteilen und die Anlage S weglassen. Oder du schreibst es in die neue Zeile 98 des Hauptvordrucks.

                              Wenn du eine Anlage S mit 0 beifügst, was möglich ist, führt das erfahrungsgemäß auch zu Rückfragen.

                              Gute Idee. Dann lasse ich die weg. Hatte letztes Jahr schon 0, aber da galt ja auch noch die Vereinfachungsregelung.

                              Wollte es nur deswegen nicht weglassen, weil ich nicht weiß, ob sich dann meine Steuernummer ändert. Als ich das erste mal die Anlage S damals einreichte, änderte sich meine Steuernummer, wahrscheinlich, weil es dann von einem anderen Team bearbeitet wurde.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X