Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stiefkind ja/nein oder was sonst ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Stiefkind ja/nein oder was sonst ?

    Hallo ich wohne mit meiner freundin (nicht verheiratet) seit 3 Jahren zusammen. Sie hat ein 8 jahre alten Sohn von einem anderen man. Da er kein Unterhalt bezahlt , sie nur UVG bekommt und Sie auch kein Steuerpflichtiges einkommen hat muss ich für die meisten Ausgaben aufkommen. Nun meine frage: kann ich den kleinen als Stiefkind in meiner Steuererklärung angeben ? Wenn nein kann ich Ihn überhaupt eintragen ?


    Vielen Dank im vorraus.

    #2
    AW: Stiefkind ja/nein oder was sonst ?

    nein. es ist nicht ihr kind und auch nicht stiefkind. heiraten könnte helfen.

    imho könnte man wohl höchstens noch überlegen, ob ihre aufwendungen unterhalt für bedürftige personen in ihrem haushalt darstellen.

    Kommentar


      #3
      AW: Stiefkind ja/nein oder was sonst ?

      Zitat von Falzo Beitrag anzeigen
      imho könnte man wohl höchstens noch überlegen, ob ihre aufwendungen unterhalt für bedürftige personen in ihrem haushalt darstellen.
      ... bezüglich der Freundin. Denn für das kind geht nicht, da da ja Jemand Anspruch auf Kindergeld hat.
      Schönen Gruß

      Picard777

      P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

      Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

      Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

      Kommentar

      Lädt...
      X