Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie wird man Erfahrener Benutzer in Elster Forum?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wie wird man Erfahrener Benutzer in Elster Forum?

    Mich interessiert, wie man als Benutzer in Elster Forum zum Erfahrenen Benutzer wird. Also wie das Verfahren ist, und welche Anforderungen grob gestellt werden. Das ist aber meinerseits nicht als Bewerbung gedacht.
    Gruß be.assmann
    Sei bei deiner Steuererklärung ehrlich, auch wenn es dem einen oder anderen schwerfällt.

    #2
    Das ist eine nach Anzahl der Beiträge automatisch vergebene Bezeichnung, mit der keinerlei Qualifikation verbunden ist.

    Kommentar


      #3
      Ich glaube, das geht einfach nach der Anzahl der Beiträge.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Ich hatte naiv gedacht, das wären Leute, die ein gewisses Zeitkontigent einbringen sowie ein Maß an steuerlicher Expertise (auch wenn sie nicht perfekt sind) sowie entsprechende Erfahrungen in der Handhabung von Mein Elster u.a. Ich denke, eine Reihe dieser Benutzer entsprechen dieser Vorstellung in etwa auch.
        Bei eltichen Beiträgen gefällt mir, dass die Anworten in Summe dann "rund" werden, wenn sie von mehreren Benutzern kommen, und der eine den anderen ergänzt oder auch mal korrigiert.
        Gruß be.assmann
        Sei bei deiner Steuererklärung ehrlich, auch wenn es dem einen oder anderen schwerfällt.

        Kommentar


          #5
          Hallo,

          Zitat be.assmann

          ich hatte naiv gedacht, das wären Leute, die ein gewisses Zeitkontigent einbringen

          Beitrag = Zeit
          Gruß FIGUL

          Kommentar


            #6
            Jetzt bist du bei Beitrag 51, ab 100 Beiträgen wirst du zum Erfahrenen Benutzer hochgestuft, die Expertise spielt da wirklich überhaupt keine Rolle.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Naja, vielleicht nächstes Jahr (?)
              Gruß be.assmann
              Sei bei deiner Steuererklärung ehrlich, auch wenn es dem einen oder anderen schwerfällt.

              Kommentar


                #8
                Oder im nächsten Leben Übrigens: Hallo!

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                  Jetzt bist du bei Beitrag 51, ab 100 Beiträgen wirst du zum Erfahrenen Benutzer hochgestuft, die Expertise spielt da wirklich überhaupt keine Rolle.
                  So ist es! Ein erfahrener Nutzer muss nicht qualitativ hochwertige Beiträge erstellen. Die Menge machts, deswegen sind wir langjährige Benutzer auch permanent auf der Suche nach Trollen und Spämmern. Wir wollen unser Forum sauber halten. Es gibt viele Benutzer, die seit Jahren aktiv sind und auch auch entsprechende Beiträge unterstützen.
                  Gruss (S)stiller
                  STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
                  Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
                  ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
                  Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
                  Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
                  Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
                  Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X