Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Thema löschen - möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Thema löschen - möglich?

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Thema unter dem falschen Verzeichnis erstellt.
    1. Ist es möglich das Verzeichnis zu ändern, nachdem man ein Thema erstellt.
    2. Ist es möglich ein Thema zu löschen ? (ich habe sowas nicht gefunden)

    Viele Grüße
    Ghaith
    Viele Grüße
    Ghaith

    #2
    Die 'erfahrenen Benutzer' könnten Deine Frage verschieben. Da Du im richtigen Unterforum die gleiche Frage nochmal gestellt hast, hab ich die beiden Postings zusammengeführt.

    Kommentar


      #3
      Könnte ich als "erfahrener Benutzer in Spe" (98 Beiträge) demnächst auch Postings verschieben, oder können das nur, wie ich vermute, spezielle erfahrene Benutzer mit zusätzlichen Rechten? Für das Verschieben von Beiträgen würde mir ohnehin eine gewisse Expertise fehlen.
      Gruß be.assmann
      Sei bei deiner Steuererklärung ehrlich, auch wenn es manchmal schwerfällt.

      Kommentar


        #4
        ... oder können das nur, wie ich vermute, spezielle erfahrene Benutzer mit zusätzlichen Rechten?
        Genauso ist das !
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
        Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

        Kommentar


          #5
          Ich glaub inzwischen wird man dazu nicht mehr automatisch freigeschaltet, wenn man die 1.000 Beiträge erreicht hat.

          Kommentar


            #6
            Ich glaub inzwischen wird man dazu nicht mehr automatisch freigeschaltet, wenn man die 1.000 Beiträge erreicht hat.
            Das ist schon seit Jahren nicht mehr der Fall. Ab einer bestimmten Anzahl von Beiträgen wird zwar m. W. der Expertenbereich sichtbar,

            aber da stehen ja inzwischen so gut wie keine Neuigkeiten mehr drin. Man hat das Anwenderforum ganz offenbar sich selbst überlassen.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
            Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

            Kommentar


              #7
              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Man hat das Anwenderforum ganz offenbar sich selbst überlassen.
              Funktioniert ja auch relativ gut

              Kommentar


                #8
                Man hat das Anwenderforum ganz offenbar sich selbst überlassen.
                Hier mal 2 Fragen in ähnlicher Richtung:
                1. Gibt es den Moderator Brauer noch, der auf der ersten Seite des Unterforums Mein Elster als Einziger als Administrator gekennzeichnet ist?
                2. Hat sich der "Erfahrene Benutzer" FIGUL mit etlichen tausend Beiträgen und entsprechender Expertise irgendwie verabschiedet? Meines Wissens hatte er seinen letzten Beitrag im Mai 2022. Vielleicht ist diese Frage nicht zulässig, aber wenn manche Benutzer im Forum jahrelang, vielleicht auch mal mit Reibungspunkten, zusammenarbeiten, dann gibt es ja auch den menschlichen Faktor. Aufgrund der permanenten Spam-Gefahr und entsprechender Einschränkungen der Funktionalitäten (Messages, etc.) kommt dieser leider zu kurz.
                Gruß be.assmann
                Sei bei deiner Steuererklärung ehrlich, auch wenn es manchmal schwerfällt.

                Kommentar


                  #9
                  Was die offiziellen Administratoren. wie z. B. brauer angeht, wissen wir hier überhaupt nichts. Der kann versetzt worden sein

                  oder er hat schlicht keine Zeit mehr für das Forum. Tatsache ist, dass das Forum den erfahrenen Anwendern mit Moderatorenrechten

                  überlassen wurde. Das sind nur vereinzelt Mitarbeiter der Steuerverwaltung. Was mit erfahrenen Benutzern wie FIGUL ist, wissen

                  wir auch nicht. Menschen können erkranken und bekanntlich auch sterben, sie können sich auch aus anderen Gründen aus diesem

                  Anwenderforum zurückziehen. Da muss ja niemand Rechenschaft ablegen.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!
                  Bitte bei Fragen zur Grundsteuer immer das Bundesland angeben !

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X