Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Außergewöhnliche Belastungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Außergewöhnliche Belastungen

    Hallo!

    Für die EkSt 2019 habe ich die Daten aus dem Vorjahr 2018 übernommen.
    Nun möchte ich die "Außergewöhnlichen Belastungen" (Medikamente, Zahnersatz, etc.) geltend machen.

    Dies wurde jedoch nicht von 2018 nach 2019 als Eintrag übertragen. Auch der Eintrag findet keine geeignete Zeile dafür. Ein neues Formular konnte ich nicht finden.

    Zuvor wurde es
    Mantelbogen Zeile 67 Kennziffer 300/301 eingetragen.

    Kann mir hier jemand eine Hilfestellung geben?

    Vielen Dank!

    und ein frohes neues Jahr, wünscht Jörg

    #2
    Dafür gibt es ab 2019 leider eine neue Anlage. Die nennt sich: Anlage Außergewöhnliche Belastungen Es gibt noch mehr neue Anlagen! Anlagen_Neu_2019.JPG
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Her je, vielen herzlichen Dank für den Tip. Ich hatte es nicht gesehen, dass im rechten Navigationsbereich noch ein Button für Formulare vorhanden ist. Hatte die Formular über das entsprechende Link im Hauptbereich ausgewählt.
      So einfach kann das also sein (-:

      Kommentar


        #4
        Hallo,


        Ich arbeite mit Elster online. Steuererklärung für 2019.

        Bin ebenfalls auf der leicht verzweifelten Suche nach dem o.g. neuen Formular. Und nach dem Button zur Anlagenauswahl wie man sie auf dem Screenshot sieht.
        Habe sämtliche Buttons zu „Neue Formulare“ angeklickt (den angesprochenen Nacigarionsbereich oben rechts sehe ich leider nicht...), da ist nix.
        Wäre SEHR dankbar für einen Tipp bzw. Screenshot wie ich an das Formular komme.

        Danke und Grüße,

        uli

        Kommentar


          #5
          Wie du zu den benötigten Anlagen kommst, habe ich zuletzt gestern hier beschrieben. Das sind alles Anlagen, die du dem geöffneten Entwurf

          deiner Erklärung hinzufügen musst. https://forum.elster.de/anwenderforu...928#post333928
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            Hallo Charlie,

            Genial, genau das war‘s!
            Auf meinem PC konnte ich diesen Pfeil erst sehen als ich die Seite verschoben habe, daher habe ich dort auch nicht gesucht...

            Der Rest lief wie geschmiert

            Herzlichen Dank!!

            Kommentar


              #7
              Eine Frage zum geltend machen von außergewöhnlichen Belastungen in der neuen Anlage:

              Ich bin während meiner Recherche was alles als außergewöhnliche Belastung gilt über die Referenz zu "Zumutbaren Belastung gemäß § 33 EStG" gestolpert.
              https://www.smart-rechner.de/zumutba...ng/rechner.php
              "...Für verheiratete ohne Kinder mit Jahresbruttoeinkommen über 51.130€ liegt die zumutbare belastungsgrenze bei 6%. Alle zusätzlichen Krankenkosten können geltend gemacht werden...."

              Heißt das die Eintragungen in Anlage "Außergewöhnlichen Belastungen" werden erst ab diesen 6% berücksichtigt?

              Ich würde gern als außergewöhnlichen Belastunge eine Cambio Mietwagenausleih geltend machen, die dazu diente meine Nachbarin in die Notaufnahme zu fahren. Ist diese neue Anlage die richtige dafür? Wenn nein wo sonst kann sowas berücksichtigt werden?

              Danke

              Kommentar


                #8
                Heißt das die Eintragungen in Anlage "Außergewöhnlichen Belastungen" werden erst ab diesen 6% berücksichtigt?
                Der zumutbare Eigenanteil wird in der Steuerberechnung ausgewiesen. Auch Fahrtkosten können zu den agB gehören.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  Ich würde gern als außergewöhnlichen Belastunge eine Cambio Mietwagenausleih geltend machen, die dazu diente meine Nachbarin in die Notaufnahme zu fahren.
                  Und warum sollten das für dich außergewöhnliche Belastungen sein?

                  Stefan
                  Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

                  Kommentar


                    #10
                    Ich will gerade die ESt-Erklärung abschicken udn stelle fest, dass meine erheblichen Außergewöhnlichen Belsastungen und Handwerkerkosten überhaupt nicht berücksichtigt wurden. Sie liegen über meiner eigentlich zu zahlenden Steuer.
                    Ich will die Erklärung ja nicht abschicken, wenn so wichtige Datenb schlicht ignoriert werden.
                    Kann mir jamand dabei noch helfen?

                    Kommentar


                      #11
                      P.S. Ich arbeit3e mit Elsterformular.
                      DANKE!

                      Kommentar


                        #12
                        Wenn die Einkommensteuer nicht sowieso bei Null ist dann werden Handwerkerkosten auf alle Fälle berücksichtigt.

                        Kommentar


                          #13
                          Außergewöhnliche Belastungen bleiben häufig unberücksichtigt! Sie müssen über der zumutbaren Eigenbelastung liegen.
                          Zuletzt geändert von Charlie24; 31.07.2020, 16:30.
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            Hab den Fehler g3efunden: Hatte Daten falsch eingegeben

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X