Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehler bei Form der Bescheidbekanntgabe in Mein Elster für 2019

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehler bei Form der Bescheidbekanntgabe in Mein Elster für 2019

    Hallo und guten Abend. Ich nutze Mein Elster die Webanwendung vom Finanzamt.

    Es geht um meine Einkommenssteuererklärung für 2019

    bei der Überprüfung kommt die Fehlermeldung:

    Sie können nur eine Form der Bescheidbekanntgabe wählen.

    5.Bescheidbekanntgabe in elektronischer Form an die steuerpflichtige Person
    6.Bescheidbekanntgabe an Angehörige steuerberatender Berufe
    7.Bescheidbekanntgabe in Papierform an eine andere Person

    bin schon am verzweifeln.
    bei Punkt 5. habe ich beide Häkchen gesetzt und auch 2 mal korrekt meine Mailadresse eingegeben

    bei Punkt 6 und 7 habe ich definitiv nichts ausgewählt oder eingetragen

    auch funktioniert es nicht das ich bei Punkt 5 alles rausnehme damit ich evtl wie früher einen Papierbescheid bekomme. wenn ich das mache werden die Fehlermeldungen im Bereich der Bescheidbekanntgabe nur viel mehr. Ich möchte auch gerne den Bescheid per Mail elektronisch bekommen.

    Was mache ich falsch oder ist ein Fehler im Programm ?

    Danke für die Hilfe

    Gruß Sascha

    #2
    Da in meinem Entwurf kein Fehler gemeldet wird, wenn ich auf Seite 5 die elektronische Bekanntgabe an mich auswähle, kann ich jetzt nicht an einen

    Fehler im Formular glauben. Man sieht ja in der Navigationsansicht, ob die Seiten 6 und 7 wirklich leer sind. Es darf nichts blau unterlegt sein.

    Bekanntgabeauswahl.JPG
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Hallo, also wenn ich in die Übersicht gehe sind Punkt 5-7 blau hinterlegt.

      Es ist aber auf seite 6 und 7 nichts ausgefüllt oder angekreuzt von mir.

      Nur auf 5 habe ich beide Häkchen gesetzt und meine Mailadresse 2 mal eingegeben.

      Gruß Sascha

      Kommentar


        #4
        Wenn auf den Seiten 6 und 7 keine Einträge vorhanden sind, sind die in der Navigationsansicht auch nicht blau hinterlegt, wie aus meinem

        Screenshot unschwer ersichtlich. Es reicht ein einziger Buchstabe auf Seite 6 oder 7, um die Fehlermeldung zu erzeugen.

        Seite_6.JPGSeite_7.JPG
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Ich verzweifel noch total. Da war wirklich ein Strich irgendwo den habe ich rausgenommen. Punkt 5 ist jetzt verschwunden aber 6 und 7 noch und jetzt ein Fehler der vorher nicht da war.

          Kommentar


            #6
            Du musst die Fehlertexte hier veröffentlichen, sonst ist Hilfe schwierig. Du hast z. B. die Kirchenlohnsteuer zwar in der Anlage N erklärt, es fehlt

            aber die Angabe der Kirchenlohnsteuer in der Anlage Sonderausgaben oder du hast dort zu wenig erklärt.

            Diese Anlage ist neu ab 2019, die musst du eventuell erst hinzufügen.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Ich hab gemeinsam veranlagen angekreuzt und er schlägt mir jetzt Einzelveranlagung vor. Auch ist verwitwet und geschieden jetzt gelb unterlegt. Ich hab da doch nichts geändert ?

              bin seit 2013 verheiratet und meine alte Ehe wurde in 2010 geschieden.

              Ich verstehe nicht warum jetzt mehr fehler als vorher da sein sollen.

              gibts da nirgends ne Stelle wo man mal jemanden drauf schauen lassen kann ?

              bin echt kurz davor alles zu vernichten mir papierbögen zu holen und dann geh ich zu Lohnsteuerhilfe oder sowas.

              bin ratlos

              Kommentar


                #8
                Das mit der Kirchensteuer ist das nächste Problem was ich nicht gelöst bekomme. Hab die beträge in N eingetragen und dann auch in der Anlage Sonderausgaben aber da meckert das Programm das ich dort weniger als in N hätte. Dabei sind die Summen identisch und ich hab auch die Kirstensteuerrückzahlungzahlung vom Vorjahr eingetragen.


                Ich kann nciht mehr, ich hab das vor jahren mit dem Elster problemlos hinbekommen und jetzt wird ein Fehler beseitigt und 5 neue tauchen auf.

                Kommentar


                  #9
                  Du kannst dich an die Elster-Hotline wenden und nach einer Antwort eine Supportanfrage starten.

                  Wenn du seit 2013 wieder verheiratet bist, darfst du nur ein Datum bei verheiratet seit dem angeben, die anderen Felder müssen leer bleiben.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10

                    Kommentar


                      #11
                      übrigends Danke das du mir versuchst zu helfen

                      Kommentar


                        #12
                        So früh im Jahr würde ich die Flinte nicht ins Korn werfen. Es ist doch noch alle Zeit der Welt, die Fehler zu finden und zu beseitigen.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          Ich hab keinen der da überhaupt Plan von hat. am Ende muss ich doch wieder jemand bezahlen. gibt eh immer was zurück.

                          Kommentar


                            #14
                            Was dir im Moment noch angezeigt wird, sind alles nur Hinweise und keine Fehler! Die Hinweise kann man bisher leider nicht ausblenden,

                            die musst du einfach ignorieren. Den Hinweis auf die Unterrichtung der Ehefrau bei Zusammenveranlagung habe ich auch.
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              wie habe ich das jetzt zu verstehen ? Es sind keine Fehler vorhanden, aber Hinweise in orange, klar Kirchensteuer etc. aber ich könnte auf versenden gehen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X