Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

    Hallo,

    irgendwie tauchen die wöchentlichen Heimfahrten bei der Probeberechnung nicht mit auf. Habe jedoch die km mit Privat-PKW und die Anzahl der Heimfahrten eingegeben. Wo ist mein Denkfehler? Ich habe jetzt bereits die Formulare aus den Vorjahren vergleichen und kann keinen Unterschied feststellen. Langsam werde ich irre.

    Was mache ich falsch? Wahrscheinlich irgendein Häkchen....

    Schon mal besten Dank im Voraus.

    #2
    AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

    Wir reden von der Zeile 74 der Anlage N?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

      Ja, genau - Anlage N - Feld 74.

      Ich stelle außerdem fest, dass die Kosten für die zweite Wohnung nicht übernommen wurden.

      Dabei habe ich extra die Daten aus dem Vorjahres-Beleg übernommen.
      Zuletzt geändert von Aepfelchen; 17.03.2019, 19:25. Grund: Erweiterung

      Kommentar


        #4
        AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

        Ich habe jetzt probeweise eine doppelte Haushaltsführung bei ElsterFormular eingegeben mit Heimfahrten und Unterkunftskosten.

        Es taucht alles korrekt in der Steuerberechnung auf.

        Angaben wurden in folgenden Zeilen gemacht: 61, 63, 62, 64, 67, 70, sowie 74 und 79
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

          Wie hoch sind denn die Werbungskosten insgesamt? Wenn sie unter 1.000 Euro liegen dann werden die 1.000 Euro berücksichtigt.

          Kommentar


            #6
            AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

            außerdem

            Feld 68:

            Der Begründung des doppelten Haushalts ist eine Auswärtstätigkeit am selben Beschäftigungsort unmittelbar vorausgegangen
            Kennzahl 505

            war im letzten Jahr auch angekreuzt

            70 ist mit Nein ausgefüllt (ich fahre mit Privat-Pkw)

            musste man nicht noch irgendwo das Kennzeichen eingeben?


            ansonsten dei Felder, die sie auch angegeben haben. Ich habe jetzt eine Support-Anfrage gestellt.

            Trotzdem vielen Dank und Beste Grüße

            Kommentar


              #7
              AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

              Zitat von L. E. Fant Beitrag anzeigen
              Wie hoch sind denn die Werbungskosten insgesamt? Wenn sie unter 1.000 Euro liegen dann werden die 1.000 Euro berücksichtigt.
              Das ist schon wegen der Unterkunftskosten ziemlich unwahrscheinlich.

              Ich würde mal die aus dem Vorjahr übernommenen Werte einfach überschreiben. Vielleicht hat bei der Datenübernahme etwas nicht geklappt.

              - - - Aktualisiert - - -

              Wenn ich lese: Supportanfrage, dann befürchte ich fast, dass wie hier im falschen Unterforum sind!

              Ich habe mein Eingaben natürlich bei ElsterFormular gemacht und nicht bei Mein ELSTER
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                Hallo,

                ich fahre alle zwei Wochen 370 km nach Hause. Damit sind 1.000 € alleine bereits überschritten.

                Dazu kommt noch die Miete der Zweitwohnung. Also auch nicht gerade wenig.

                Das mit dem Überschreiben habe ich getan, da ich vorletztes Jahr Anschaffungen hatte, die sich letztes Jahr natürlich nicht wiederholt haben.


                Hm, wir werden sehen.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                  Womit wird jetzt die Erklärung erstellt?

                  Es hilft ja nichts, wenn ich den Fall in ElsterFormular nachstelle und alles funktioniert, wenn dann tatsächlich mit der Webanwendung Mein ELSTER gearbeitet wird.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                    Hallo Charlie,

                    Ich habe einen Zugang, in dem ich mich mit einer Zertifikatsdatei anmelde - also MeinElster. Wusste gar nicht, dass es auch noch was anderes gibt. Deshalb verstehe ich auch nicht, warum er die Daten nicht verarbeitet. *grrrr*

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                      Zitat von Aepfelchen Beitrag anzeigen
                      Ich habe einen Zugang, in dem ich mich mit einer Zertifikatsdatei anmelde - also MeinElster
                      Dann verschieb ich mal. Du hast nämlich unter ElsterFormular gepostet.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                        Das Kennzeichen muss nicht angegeben werden.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                          Der Fehler in der Steuervorausberechnung von Mein ELSTER kann bestätigt werden.

                          In der Vorschau der Erklärung sind die Angaben zur doppelten Haushaltsführung enthalten, in die Berechnung gehen sie aber nicht ein.

                          Mich wundert ein wenig, dass der Fehler bisher anscheinend noch niemand aufgefallen ist.
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                            Puh, ich Danke Dir. Ich bin ein kleiner Kontrollfreak. Die Vorausberechnung gibt mir eine kleine "Vorschau" womit ich zu rechnen habe. Wenn dann der Bescheid kommt kann ich nachschauen, wo die Berechnungen abweichen und warum. Ber der Vorausberechnung lag das Ergebnis im Vergleich zu den Vorjahren so daneben, dass ich sofort stutzig wurde.

                            Aber nochmals vielen Dank.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Doppelte Haushaltsführung - Wöchentliche Heimfahrten

                              Wenn der Fehler nicht kurzfristig behoben wird, müsstest du auf ElsterFormular ausweichen, dort tritt der Fehler nämlich nicht auf.

                              Die Steuerberechnung ist die beste Plausibilitätskontrolle, das ist auch meine Meinung. Bei so Allerweltssachen wie DH sollte sie schon funktionieren.
                              Freundliche Grüße
                              Charlie24

                              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X