Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

unüberwindliche Ausfüllprobleme

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    unüberwindliche Ausfüllprobleme

    Hallo,
    gibt es eine generelle Ausfüllhilfe z.B. für die Notwendigkeit mehrere vermietete Wohnungen im System zu erfassen. Auch konnten nicht alle Ausgabenposten (Werbungskosten)integriert werden. Ich finde nirgendwo sonst eine Hilfe.

    #2
    AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

    Man kann bei der Anlage V auf der ersten Seite über + Weitere Daten hinzufügen oder auch + Weiteres Objekt hinzufügen eine zweite und dritte Anlage V usw. erzeugen

    und so mehrere Objekte einzeln erfassen. Im Moment ist der Zugang zu Mein ELSTER gestört, darum kann ich keinen Screenshot erzeugen.

    Zu den Werbungskosten, die du nicht erfassen kannst, müsstest du dich näher äußern. Die Ausfüllhilfe beschränkt sich auf die amtliche Anleitung.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

      Hallo Charlie,
      zunächst einmal herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Die Frage zu den einem vermieteten Objekt nicht zuzuordnenden Werbungskosten kann ich im Moment nicht präzisieren, da meinElster-Zugang auch nicht funktioniert. Ich komme auf die Angelegenheit zurück.

      Kommentar


        #4
        AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

        Wobei sich der Threadersteller nicht geoutet hat, ob er ein Haus mit mehreren Wohnungen hat oder ob er in einem Haus mehrere Eigentumswohnungen hat. Im ersten Fall gilt pro Haus EINE Anlage V egal mit wievielen Wohnungen, im zweiten Haus gilt jede Eigentumswohnung als ein selbständiges Haus mit jeweils eigener Anlage V. Grobe Richtschnur: Für jedes Einheitswertaktenzeichenobjekt eine Anlage V.
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

        Kommentar


          #5
          AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

          Nochmals danke an alle, die mir mit den Ratschlägen weitergeholfen haben. Ich habe nun fast alles geschafft. Allerdings musste ich nun noch die Anlage G einfügen. eigene Photovoltaikanlage, für deren Anschaffung im Dezember 2018 die wesentlichen Rechnungen entstanden sind. Wenn ich nun eine degressive Abschreibung von 12,5% als zulässig erachte, entstehen für das Jahr 2018 und natürlich nur auf den Monat Dezember bezogen 84€ Abschreibung. Und hier liegt das Problem. Ich kann nirgendwo erkennen, an welcher Stelle ich diesen Betrag einsetzen soll.

          Kommentar


            #6
            AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

            In der Anlage EÜR berechnest Du Deinen Gewinn inklusive der AfA, der Gewinn kommt dann in die Anlage G.
            Schönen Gruß

            Picard777

            P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

            Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

            Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

            Kommentar


              #7
              AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

              Wenn ich nun eine degressive Abschreibung von 12,5% als zulässig erachte, ...
              Für Anschaffungen/Herstellungen ab 2011 gibt es keine degressive AfA mehr!
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

                Danke meinen Herren für die schnellen Antworten. Habe ich verstanden. Hinsichtlich der Abschreibungshöhe also demnach linear 5% pro Jahr bei Fotovoltaik (da Förderung über 20 Jahre, richtig?) In meinem fall also Abschreibung für 2018 5% der Nettosummen aus 2018 geteilt durch 12, da nur Dezember 2018 relevant ist. Bei Anlage G trage ich 0 Gewinn ein oder kann diese ganz entfallen? Aber woher erhalte ich die Anlage EÜR und wie bekomme ich sie dann in meine Elsterdokumente/- Steuererklärung? Bei den zur Auswahl vorhandenen Anlagen gibt es diese nicht.

                Kommentar


                  #9
                  AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

                  Die EÜR ist eine eigene Erklärung, die findest du hier:

                  https://www.elster.de/eportal/formul.../alleformulare

                  Der Gewinn ist nicht 0 €. Du hast zumindest einen Verlust in Höhe der AfA gemacht. Aber das Ergebnis siehst du nach Erstellung der EÜR selbst.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: unüberwindliche Ausfüllprobleme

                    Zitat von pensionista Beitrag anzeigen
                    Danke meinen Herren für die schnellen Antworten. Habe ich verstanden. Hinsichtlich der Abschreibungshöhe also demnach linear 5% pro Jahr bei Fotovoltaik (da Förderung über 20 Jahre, richtig?) In meinem fall also Abschreibung für 2018 5% der Nettosummen aus 2018 geteilt durch 12, da nur Dezember 2018 relevant ist. Bei Anlage G trage ich 0 Gewinn ein oder kann diese ganz entfallen? Aber woher erhalte ich die Anlage EÜR und wie bekomme ich sie dann in meine Elsterdokumente/- Steuererklärung? Bei den zur Auswahl vorhandenen Anlagen gibt es diese nicht.
                    Hallo,

                    Du hast doch dann einen negativen Gewinn oder?
                    EÜR findest du unter Formulare, da diese eigenständig ist

                    Gruß FIGUL
                    Gruß FIGUL

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X