Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erklärung gesonderte und einheitliche Feststellung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erklärung gesonderte und einheitliche Feststellung

    Hallo!

    Ich bin vom FA aufgefordert worden zum ersten Mal mit Elster die Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung für unsere Erbengemeinschaft für Pachteinnahmen zu erstellen. Diese EG gibt es auch erst seit 2019.

    In der Registerkarte 3 der Anlage FE 1 "Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen" wird, egal wo ich das Kreuz setze, Fehler angezeigt.

    Ich habe diese Fehlerbeschreibung einschl. Fehlerbehebung hier im Forum am 07.08.2018, komme damit aber nicht weiter.

    Viele Grüße
    Janett

    #2
    Auswählen musst du im Moment keine Angabe. Das Formular für 2018 hat noch eine sinnvolle Auswahl angeboten, die aber 2019 entfallen ist.

    Die Meldung, die du dann bekommst, ist ein Hinweis, aber kein Fehler. Der Hinweis verhindert das Versenden nicht.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Nachdem die ESt 1 B nur in Mein ELSTER angeboten wird und nicht bei ElsterFormular, verschiebe ich das Thema in das richtige Unterforum.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Vielen Dank für die schnelle Antwort. Leider ist das aber nicht nur ein Hinweis, denn der Versand des Formulars ist nicht möglich. Folgender Fehler/Konflikt wird angezeigt bei der Eingabe: "ohne Angabe":

        Gefundene Fehler und Konflikte
        • Ihre Angaben sind leider nicht korrekt:Wenn beim länderbezogenen Bericht multinationaler Unternehmensgruppen die Bezeichnung des Unternehmens, das den länderbezogenen Bericht des Konzerns übermitteln wird oder der Länderschlüssel der Finanzbehörde, an die der länderbezogene Bericht des Konzerns übermittelt wird, angegeben werden, muss das Unternehmen eine einbezogene inländische Konzerngesellschaft eines Konzerns mit ausländischer Konzernobergesellschaft im Sinne von § 138a Absatz 4 AO oder eine inländische Betriebsstätte eines ausländischen Unternehmens, das als ausländische Konzernobergesellschaft oder als einbezogene ausländische Konzerngesellschaft in einen Konzernabschluss einbezogen ist, sein.
          • Hauptvordruck (ESt 1 B)
            • 3 - Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen
        Gefundene Hinweise
        • HinweisBeim länderbezogenen Bericht multinationaler Unternehmensgruppen sollte eine Aussage zur Art des Unternehmens gemacht werden.
          • Hauptvordruck (ESt 1 B)
            • 3 - Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen

        Viele Grüße
        Janett

        Kommentar


          #5
          Hast Du sonst noch irgendwelche Eintragungen auf Seite 3 der Erklärung?

          Kommentar


            #6
            Ihr seid eine Erbengemeinschaft, die Pachteinnahmen erzielt, nach einer multinationalen Unternehmensgruppe sieht das jetzt eher nicht aus.

            Außer Keine Angabe darf da nichts eingetragen werden. Im letzten Jahr war die Auswahlmöglichkeit noch deutlich sinnvoller.

            Hauptvordruck_ESt1B_2019.JPGHauptvordruck_ESt1B_2018.JPG
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              https://forum.elster.de/anwenderforum/core/image/gif;base64,R0lGODlhAQABAPABAP///wAAACH5BAEKAAAALAAAAAABAAEAAAICRAEAOw==​ Nein ich habe keine Eintragungen vorgenommen (siehe Anhang).

              Kommentar


                #8
                Zitat von JanettC Beitrag anzeigen
                siehe Anhang
                . Zeig .

                Kommentar


                  #9
                  Jetzt sichtbar? Also ich habe die Angaben so gemacht wie von Charlie24 angegeben mit "ohne Angabe". Ist denn eine Korrektur des Formulars bzw. Anpassung an die Vorgaben von 2018 vorgesehen, wenn diese doch deutlich sinnvoller waren?
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                    #10
                    Das ist aber bei dir immer noch rot und nicht nur gelb wie bei mir. Also hast du noch einen Fehler drin.

                    Eine Korrektur des Formulars erwarte ich da nicht.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      Der Fehler wird einmal als roter Fehler/Konflikt als auch als gelber Hinweis angezeigt immer mit Bezug auf Punkt 3. Aber dann weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter.....

                      Kommentar


                        #12
                        Könnte es vielleicht an den Angaben in Zeilen 13 bis 16 liegen? Ich habe hier die Angaben gem. dem Beitrag aus dem letzten Jahr gewählt:

                        "Mach das Kreuz in Zeile 13 und bei Zeile 16 wählst du keine Angabe aus. Man braucht doch nur die Überschrift zu lesen: Länderbezogener Bericht multinationaler Unternehmensgruppen"

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X