Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rechtsform als Einzelunternehmer (UsSt Abzugsber.)?? Finde nichts passendes

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Rechtsform als Einzelunternehmer (UsSt Abzugsber.)?? Finde nichts passendes

    hallo, mein erster Versuch die EÜR online zu machen scheitert schon zu Anfang. Bin Einzelunternehmer und UsSt Abzugsberechtigt. Welche Rechtsform muss ich da angeben? Finde im Pull Down Menue nichts passendes. Wenn ich z.B. *Sonstige selbstständige Person" wähle und auf "Weiter" clicke, kommen zuerst unter 3. Eingabefelder für Kleinunternehmer (nach § 19 Absatz 1 UStG)
    Das ist irritierend. Vielleicht sollte ich das einfach überspringen, bin mir aber sehr unsicher jetzt. Jeder Tip willkommen

    #2
    Wenn du ein Gewerbe ausübst, kannst du z. B. Sonstige(r) Einzelgewerbetreibende(r) auswählen. Warum findest du nichts passendes?

    Die Eingaben für Kleinunternehmer musst du einfach überblättern, wenn du keiner bist.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Yo, so habe ich es bis jetzt auch gemacht. Ich dachte, dass einem dann die Masken für Kleinunternehmer gar nicht angezeigt werden würden. Nun gut. Finde das Formular dennoch recht schwierig für meine Verhältnisse. Muss mal schauen wie weit ich komme.
      Angehängte Dateien

      Kommentar

      Lädt...
      X