Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Keine Steuerberechnung wg. Versorgungsbezügen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Keine Steuerberechnung wg. Versorgungsbezügen

    Hallo,
    ich erhalte für die Steuerberechnung folgende Fehlermeldung:

    "Sie haben eine Bemessungsgrundlage für die Berechnung der Freibeträge für Versorgungsbezüge eingetragen, der dazugehörige laufende Versorgungsbezug abzüglich der Sonderzahlungen beträgt jedoch 0 €. Für den Fall, dass Ihnen keine laufenden Versorgungsbezüge zugeflossen sind, löschen Sie bitte die erklärte Bemessungsgrundlage."

    Die Daten habe ich abgerufen und gleich in die Erklärung übernommen. Ich habe also Werte beim Bruttolohn, in Zeile 11 (Versorgungsbezüge), Zeile 12 (BMG), Zeile 13 (Maßgebendes Kalenderjahr) und in Zeile 15 (Sterbegeld ....)
    jeweils derselbe Wert für Bruttolohn = Zeile 11 = Zeile 15

    Was läuft hier falsch? Welche "Sonderzahlungen" sind gemeint?

    Vielen Dank vorab.
    Anderl

    #2
    Da ist vermutlich die Lohnsteuerbescheinigung fehlerhaft. Davon gibt es sicher einen Ausdruck auf Papier. Gibt es den identischen Bruttolohneintrag dort ebenfalls?

    Der Eintrag in Zeile 15 ist eine Sonderzahlung. Du kannst auch die Bemessungsgrundlage in Zeile 12 mal löschen.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X