Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EÜR - Einnahmen und Ausgaben

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EÜR - Einnahmen und Ausgaben

    Hallo allerseits!

    Kenne mich leider gar nicht aus und muss nun meine erste Steuererklärung einreichen, inklusive EÜR.

    Folgendes über mich:

    Ich bin Studentin und arbeite ab und an freiberuflich als Übersetzerin/Untertitlerin. Ich bin also Kleinunternehmerin, da ich deutlich unter den 17000Euro im Jahr bleibe.

    Nun gebe ich meine Betriebseinnahmen laut Summe meiner Rechnungen ein. Ich habe allerdings wirklich keinerlei Ausgaben. Dennoch möchte Elster vor Abschicken meine Entnahmen und EInlagen wissen und markiert auch die Rechtsform meines Betriebes rot. Welche Rechtsform bin ich nun? Was kann ich tun, um diese Fehlermeldung zu umgehen? Ich habe auch keine Telefon- oder Reisekosten.


    Besten Dank im voraus für eure Rückmeldung!

    #2
    Angehörige der freien Berufe
    Ich gehe mal davon aus, dass Du kein separates Geschäftskonto hast. Wenn das so ist: Einlagen 0 €, Entnahmen in Höhe deiner Einnahmen.
    Schönen Gruß

    Picard777

    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

    Kommentar


      #3
      Ja genau, ich habe kein separates Konto und bekomme den Betrag meiner Rechnungen direkt auf mein privates Konto geschickt.

      Kommentar


        #4
        Und wie sieht es mit den Betriebsausgaben aus? Kann ich da einfach 0 eingeben oder freilassen?

        Kommentar


          #5
          Probiere es aus. In der Regel ist Null nicht "Nichts", sondern löst Plausibilitäten aus, daher ist weniger mehr. Ich kann es jetzt nicht prüfen, aber ggf. braucht er zumindest einmal eine Null (z.B. Zeile 65 übrige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben).
          Schönen Gruß

          Picard777

          P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

          Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

          Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

          Kommentar

          Lädt...
          X