Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Export zu Mein Elster nicht möglich, da ein Feld ungültiges Zeichen enthält (–)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Export zu Mein Elster nicht möglich, da ein Feld ungültiges Zeichen enthält (–)

    Hallo,

    da die Software ElsterFormular nicht mehr weiter geführt wird, wollte ich meine alten Erklärungen zu Mein Elster exportieren. Leider erhalte ich für 2018 eine Fehlermeldung und zwar, dass ein Feld ein ungültiges Zeichen enthält. Offenbar wurde von alten ElsterFormular Versionen der Langstrich (–), nicht zu verwechseln mit dem Minus(-), akzeptiert, aber vom aktuellen Programm nicht.
    nabu.png(hier befindet sich der Langstrich)

    Das führt mich aber zu einem Problem: ich kann die Erklärung nicht exportieren, weil ElsterFormular sagt, das Zeichen wäre ungültig. Ich kann aber auch das Feld nicht editieren, denn wenn ich eine Kopie erstelle, kann ich wiederum das Formular nicht exportieren.

    Wie kann ich denn dieses Dilemma lösen?

    #2
    Wie kann ich denn dieses Dilemma lösen?
    Ich habe - ehrlich gesagt -, keine Ahnung und hier im Forum zu dieser Art von Fehler auch noch nie etwas gelesen. Ob die Hotline das Problem kennt,

    weiß ich nicht. Warum willst du Erklärungen für Jahre vor 2019 nach Mein ELSTER exportieren? Wozu soll das gut sein?

    Ich habe nur die übermittelten Erklärungen des Jahres 2019 exportiert, um die Daten in die Erklärungen für 2020 übernehmen zu können.

    Ich lasse ElsterFormular noch ein paar Jahre auf dem Rechner, so dass ich bei Bedarf alte Jahre in ElsterFormular aufrufen kann.

    Die wichtigen Daten wie z. B. die Übertragungsprotokolle, liegen doch ohnehin alle als PDF vor.

    Die nach Mein ELSTER exportierten Daten müsste ich dort zunächst in einen Entwurf übernehmen, um sie lesen zu können, da ist es

    doch einfacher, die alten Jahre direkt in ElsterFormular aufzurufen. Die meisten Leute brauchen die alten Jahre nie mehr, ein Entwurf

    hat im Übrigen rechtlich keinen Wert.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Warum willst du Erklärungen für Jahre vor 2019 nach Mein ELSTER exportieren?
      Es gibt einige Dinge, die in einigen Jahren vorkommen, in anderen nicht. Es war daher bei Nutzung von ElsterFormular immer recht praktisch zu schauen "wie habe ich das nochmal erfasst". Ich kann ElsterFormular natürlich noch installiert lassen, aber das widerspricht doch eigentlich der Maxime, das ab sofort nur noch Mein Elster genutzt werden soll.

      Ich denke die Konstellation, die ich habe ist nicht so exotisch, dass sie bei niemand anderen auftauchen könnte. Dieser Fall wurde offenbar beim Entwurf des Exports nicht von den Entwicklern bedacht.

      Kommentar


        #4
        ... aber das widerspricht doch eigentlich der Maxime, das ab sofort nur noch Mein Elster genutzt werden soll.
        Diese Maxime gilt nach meinem Verständnis erstmals für das Jahr 2020. Erklärungen für die Jahre bis einschließlich 2019 können nach wie vor

        mit ElsterFormular erstellt und übermittelt werden. Soweit ich weiß, wird ElsterFormular auch noch einige Zeit mit Updates für die Elster-Schnittstelle

        versorgt werden, also für die Jahre bis 2019 funktionsfähig bleiben. Und Dinge nachzusehen, die nicht jährlich vorkommen, geht damit sicher schneller,

        als die übermittelten und exportierten Daten bei Mein ELSTER zunächst in einen Entwurf zu übernehmen und den dann durchzusehen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Verstehe. Dann werde ich das auch so handhaben und weiter ElsterFormular zum Nachschlagen alter Erklärungen verwenden.
          Gibt es trotzdem die Möglichkeit, diese Konstellation an die Entwicklder als Bug zu melden? Möglicherweise kann mit einer Beseitigung anderen Benutzern geholfen werden.

          Kommentar


            #6
            Gibt es trotzdem die Möglichkeit, diese Konstellation an die Entwicklder als Bug zu melden?
            Das kannst du per E-Mail über die ELSTER-Hotline machen. Ob sich jemand mit dem Fehler bzw. dem Zeichensatz befassen wird, kann ich dir nicht sagen.

            Ich bin auch nur Anwender!
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Dankesehr.

              Kommentar

              Lädt...
              X