Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Steuerfall importieren

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Steuerfall importieren

    Frage: Kann man einen mit sagen wir mal mit der "SteuerSparerklärng "(akademische Arbeitsgemeinschaft) erzeugten Steuerfall in Mein Elster importieren und versenden ?

    #2
    Hallo,

    wird es von der Steuersparerklärung angeboten?

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Angeboten wird nur von Elster zur SteuerSparerklärung importieren, nicht umgekehrt.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Laie123 Beitrag anzeigen
        Angeboten wird nur von Elster zur SteuerSparerklärung importieren, nicht umgekehrt.
        Richtig muss das heißen: Angeboten wird nur von ElsterFormular zur SteuerSparerklärung importieren.

        Wenn du mit der SSE nicht versenden kannst, weil dort das ElsterModul nicht aktuell ist, musst du den Steuerfall ganz oder teilweise abtippen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Danke Charlie24, gemeint war Steuerjahr 2020, da gibt ja Elsterformular nicht mehr. Mit der SSE man nur noch 3 Steuerfälle erledigen. Jetzt war die Überlegung einen Steuerfall nur zum Versenden nach Mein Elster zu importieren. Anschließend könnte man den Steuerfall in der Steuerfalldatei deer SSE wieder löschen. Sie wären nie mehr als 3 Fälle in der Steuerfalldatei der SSE. War nur eine Überlegung, warscheinlich kauf ich mir die paar Fälle für 7 € nach.
          Danke Charlie 24

          Kommentar


            #6
            Es gibt von anderen Anbietern Software für bis zu 10 Steuerfälle und auch bei der SSE oder ihren Klonen (z. B. Taxman) müsste es Varianten für bis zu

            5 Steuerfälle geben. Wobei ich die 7 € je weiteren Steuerfall auch für angemessen halte.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X