Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

    Hallo liebe Community,

    ich finde die passende Stelle in der Umsatzsteuererklärung für erhalte Vorsteuer aus den Umsatzsteuervoranmeldungen nicht.
    Bei welcher Zeilennummer in der Umsatzsteuererklärung 2018 sind die erhaltenen USt.-Rückerstattungen einzutragen?

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Schöne Grüße

    #2
    AW: Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

    Was meinst du jetzt genau?

    Die abziehbaren Vorsteuerbeträge selbst sind in den Zeilen 122 ff. zu erklären.

    Das Vorauszahlungssoll des gesamten Jahres ist in die Zeile 168 einzutragen. Negative Beträge sind durch ein Minuszeichen zu kennzeichnen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nachtrag:

    Du bist hier im falschen Unterforum gelandet! Mit welcher Anwendung erstellst du die Erklärung?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

      Hey,

      vielen Dank für deine Antwort.

      Ich sende die Umsatzsteuererklärung mit Elster direkt. Ich hoffe, dass ich nicht im falschen Forumbereich bin, falls ja bitte ich um Entschuldigung.

      Die "Vorsteuerbeträge aus Rechnungen von anderen Unternehmern" habe ich bereits unter der Zeile 122 eingetragen.
      Ich muss eben nur noch die bereits erhaltenen USt.-Rückerstattungen eintragen.
      Diese sind dann als "Vorauszahlungssoll 2018" in der Zeile 168 einzutragen, quasi der selbe Betrag wie in Zeile 122, habe ich das richtig verstanden?

      Vielen Dank nochmals für die Antworten.

      Kommentar


        #4
        AW: Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

        Unter Vorauszahlungssoll ist der Saldo aus der bei den Voranmeldungen angemeldeten Umsatzsteuer und der angemeldeten Vorsteuer zu verstehen.

        Wenn sich ein Vorsteuerüberhang errechnet, also die Vorsteuern höher waren als die Umsatzsteuer, ist das ein negativer Betrag.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          AW: Umsatzsteuererklärung 2018 USt.-Rückerstattungen eintragen

          Top vielen Dank

          Kommentar

          Lädt...
          X