Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

irrtum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    irrtum

    Du hast die Einkommensteuererklärung mit ElsterFormular erstellt, dem Windowsprogramm?

    Nicht mit der Webanwendung Mein ELSTER?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    #2
    AW: Frage bzgl. Einnahem in Est/EÜR/Ust (2017)

    Sorry, habe mich es mit der Webanwendung gemacht.

    Soll ich im "Mein Elster" Unterforum einen neuen Thread erstellen?

    Kommentar


      #3
      AW: Frage bzgl. Einnahem in Est/EÜR/Ust (2017)

      Zitat von Frak Beitrag anzeigen
      Sorry, habe mich es mit der Webanwendung gemacht.

      Soll ich im "Mein Elster" Unterforum einen neuen Thread erstellen?
      Nein, ich verschiebe es.
      Gruss (S)stiller
      STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
      Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
      ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
      Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
      Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
      Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
      Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

      Kommentar


        #4
        AW: irrtum

        Hallo,

        und wo ist die Frage/das Problem?

        Stefan
        Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

        Kommentar


          #5
          AW: irrtum

          Warum @stiller den Thread beim Verschieben aufgeteilt hat, keine Ahnung!

          Hier ist die Frage: https://forum.elster.de/anwenderforu...DCR-Ust-(2017)
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar

          Lädt...
          X