Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

  1. #11
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.498

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Woher weiß denn das FA, dass ich eine Wechseltätigkeit ausübe und meinen Firmenwagen mit der 1% Regelung versteuere?
    Um die richtige Versteuerung muss sich dein Arbeitgeber kümmern, der ist vorrangig dafür verantwortlich. Solche Dinge werden dann im Rahmen von Lohnsteueraußenprüfungen immer genau angeschaut.

    Dein Wohnsitzfinanzamt interessiert sich nur dann dafür, wenn du bei der Einkommensteuererklärung von der 1%-Methode abweichen möchtest, was allerdings die Führung eines ordnungsgemäßen Fahrtenbuchs für das Jahr 2015 vorausgesetzt hätte.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Wichtig für deine Steuererklärung ist nur:
    Durch die Nutzung des Firmenwagens kannst du keine Fahrtkosten für deine Auswärtstätigkeit geltend machen, da dir hierfür keine Kosten entstanden sind.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen - Fahrtenbuch

    Hallo zusammen,

    da ich in der Suche nicht fündig wurde es zu diesem älteren Thema gut passt stelle ich meine Fragen hier.

    Ich fahre zum erstem Mal einen Dienstwagen mit Fahrtenbuchregelung da unsere Buchhaltung meinte das dies auf Grund meiner privat Fahrten (ich nutze den Wagen kaum privat) günstiger kommt und es auch die Kollegen so handhaben.

    Folgende Fakten:
    - Dienstwagen mit Fahrtenbuchregelung
    - Abzug Leasingbeteiligung in Höhe von 120€/Mon. bei „Netto Be-Abzüge“, also kommt NICHTS wie bei der 1% Regelung zuerst bei Brutto mit oben drauf
    - Bescheinugung vom Lohnbüro mit
    — Gesamtkosten KFZ (Kosten Netto, ohne AfA, da Leasingfahrzeug)
    — Aufteilung der gefahrenen km (99,1% betrieblich)
    — Ermittlung nicht abzugsf. BA/Vorsteuerberichtigung, ergibt xx€ privat n. abzugsf BA
    — Ermittlung des Geldwerten-Vorteils, also meine 12x120€ abzüglich xx€ von privat
    — Ergibt „verbleibende Werbekosten“ -xxxx€ (also negativer Betrag)

    Fragen:
    1. Wo/Wie (Gesamt-o. Monatsbeitrag) muss ich die Leasingbeteiligung in Höhe von 120€/Mon. angeben?
    2. Wo/Wie die „verbleibenden Werbekosten“?
    3. vergesse ich etwas?, Aufstellung mitschicken?

    Zusätzlich Frage:
    - beim letzten AG hatte ich je Tag 8€ (ich bin jeden Tag >8Stunden außer Haus) zusätzlich bekommen. Die Buchhalterin meinte ich könne mir diese 8€/Tag direkt von der Steuer holen und brauche nicht die täglichen Kleinbeträge über die Spesen abrechnen.
    - Aber alleine durch die Eintragung der Abwesenheitstage im Elster kommt ja nicht ein Betrag in der entsprechenden Höhe (z.B. 8€&240Tage= 1840€ Aufwand/Erstattung) zustande.

    4. Wo muss ich diese 8€/Tag eintragen?

    Ich danke Euch für Eure Unterstützung.

    Grüße Aquachris

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2014
    Beiträge
    16.498

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Aber alleine durch die Eintragung der Abwesenheitstage im Elster kommt ja nicht ein Betrag in der entsprechenden Höhe (z.B. 8€&240Tage= 1840€ Aufwand/Erstattung) zustande.
    Das ist richtig, aber die Buchhalterin hat dir ja auch Unsinn erzählt. Je Tag gibt es 12,00 € Verpflegungspauschale, davon erhältst du vom Finanzamt die Steuer zurück, also maximal 42% +Soli.

    Für den Rest ist es mir heute zu spät, außer dass z. B. beim Leasing und auch bei anderen Kosten immer die Umsatzsteuer dazu gerechnet werden muss.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Zitat Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Das ist richtig, aber die Buchhalterin hat dir ja auch Unsinn erzählt. Je Tag gibt es 12,00 € Verpflegungspauschale, davon erhältst du vom Finanzamt die Steuer zurück, also maximal 42% +Soli.

    Für den Rest ist es mir heute zu spät, außer dass z. B. beim Leasing und auch bei anderen Kosten immer die Umsatzsteuer dazu gerechnet werden muss.
    Danke für die erste Antwort...
    Die 8€ hatte ich bei der letzten Fa. immer bekommen, ich ging daher von 8€ aus. Schön wenn es 12€ sind.
    Auf meiner Bescheinigung zum Dienstwagen steht nur „KFZ-Kosten“ und ist nicht separat die UST aufgeführt. Darunter steht eben das bereits schon geschriebene (Kosten netto, ohne AfA, da Leasing-Kfz)

    Gerne kann ich diese Bescheinigung per PN oder ohne pers. Daten schicken. Hoffe ich komme mit Eurer Hilfe nun weiter und warte.... Danke.
    Schönen Abend Aquachris

  6. #16
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Wenn für den Firmenwagen kein geldwerter Vorteil für die private Nutzung versteuert wurde (keine Erhöhung Bruttolohn), dann kannst du in deiner Einkommensteuer auch nichts hinsichtlich der Zuzahlung geltend machen.

    Die Korrektur eines versteuerten geldwerten Vorteils geht immer nur maximal bis NULL. Übersteigende eigene Aufwendungen führen weder zu negativen Einnahmen noch zu Werbungskosten - BFH VI R 24/14.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    3

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Zitat Zitat von Beamtenschweiß Beitrag anzeigen
    Wenn für den Firmenwagen kein geldwerter Vorteil für die private Nutzung versteuert wurde (keine Erhöhung Bruttolohn), dann kannst du in deiner Einkommensteuer auch nichts hinsichtlich der Zuzahlung geltend machen.

    Die Korrektur eines versteuerten geldwerten Vorteils geht immer nur maximal bis NULL. Übersteigende eigene Aufwendungen führen weder zu negativen Einnahmen noch zu Werbungskosten - BFH VI R 24/14.
    @Beamtenschweiß,

    danke für Deine Antwort, macht ja irgendwie auch Sinn.
    Dann bitte „nur nochmal zum Verständnis“ ob ich es richtig verstanden habe...

    - keine Erhöhung des Brutto bei dieser Regelung und somit ggf. keine Überschreitung der Einkommensgrenze wg. gesetzlicher Versicherung? Vorteil bei teuren Dienstwagen....
    - bei geringer Fahrleistungen (Privatnutzung lt. Jahresabrechnung unter der gesamten Leasingbeteiligung) keine weiteren Abzüge etc., sozusagen Fixbetrag
    - ggf. Nachteil bei geringer Privatnutzung, da 1% Regelung günstiger sein könnte, bzw. keine ggf. auch zuwenig Seuern unter dem Jahr entrichtet wurden um alles sonstige geltend zu machen. (Klar das sich hier evtl. die Katze in den Schwanz beißt, da nichts zu holen ist, wo nichts bezahlt wurde.)

    Richtig?

    Danke, dann bliebe nur noch die Frage wegen der 12€/Tag Versorgungsmehraufwand. Sofern hier unpassend die Bitte an die Admins es zu verschieben oder für mich die Info einen neuen Beitrag aufzumachen.

    Grüße Aquachris

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Verpflegungsmehraufwand: schau dir mal in der Anlage N die Zeilen 49 folgenden an (Auswärtstätigkeiten, muss man extra anklicken um die Zeilen zu sehen)


    Geldwerter Vorteil:
    Grundsätzlich versteuert der AG den geldwerten Vorteil nach der 1% Methode (Bruttolistenpreis x 1% x Anzahl der Monate).
    Evtl. Zuzahlungen des Arbeitnehmers (z.B. übernommene Leasingraten) werden üblicherweise direkt vom AG bei der Ermittlung berücksichtigt, so dass nur noch der bereits geminderte Wert versteuert wird (z.B. BLP 50.000 x 1% = 500 abzüglich Zuzahlung AN 200 = zu versteuernder geldwerter Vorteil 300).

    Im Rahmen der Einkommensteuererklärung kann der AN den nach der 1% Regelung versteuerten geldwerten Vorteil korrigieren lassen, wenn er mittels Fahrtenbuch nachweist dass dieser zu hoch war.


    In deinem Fall hat der AG bereits nach der Fahrtenbuchmethode den geldwerten Vorteil ermittelt (machen die wenigsten, da dies mehr Arbeit für die Lohnbuchhaltung bedeutet) und festgestellt, dass nach Abzug deiner Zuzahlung (gwV X - Zuzahlung 120) nichts mehr zu versteuern ist. Somit ist der vom AG ermittelte gwV bereits zutreffend und kann nicht mehr im Rahmen deiner Einkommensteuererklärung korrigiert werden.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

  9. #19
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.02.2019
    Beiträge
    2

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Hallo zusammen,
    und ich hoffe ich kann mich hier mit einklinken.
    Fahre wie der Threadersteller, einen Firmenwagen den ich mit 1% versteuere bzw. 0,03% für Fahrten zwischen Wohnort und Arbeitststelle.
    Der PKW darf auch privat genutzt werden. Da ich im Innendienst arbeite zahle ich die Treibstoffkosten selbst, ebenso die Wagenpflege.

    Nun meine Frage und ich hoffe ich verstehe das richtig.
    Kann ich über die Einkommensteuer die selbst getragenen Kosten (Geldwerten Vorteil) zurück fordern und bekommen?
    Ebenso habe ich gelesen, dass die Stellplatz-/Garagenmiete hierzu auch zählt.
    Das ich pro Monat keinen Geldwerten Nachteil erzielen kann, ist mir auch verständlich.
    In meiner Lohnsteuerbescheinigung sind die 1% und 0,03% unter Punkt 3 enthalten, einen direkten Auswurfe des Betrages sehe ich nirgends.
    https://juris.bundesfinanzhof.de/cgi...rt=en&nr=34254
    https://www.finanztip.de/dienstwagen-besteuerung/

    Das Ganze ist absolutes Neuland für mich, da ich den Firmenwagen erst in 2018 erhalten habe.
    Da ich das ganze Thema vorher nie so beachtet habe und mir auch nicht bekannt war, habe ich nicht alle Tankbelege aufgehoben.
    Kann ich hier, wenn auch eine Pauschalsumme für Wagenpflege ansetzen? In der Waschbox und beim Staubsauger bekomm ich ja keinen Beleg.

    Falls ja, wo und wie trage ich die Kosten ein und in welcher Form weise ich den Geldwerten Vorteil aus, oder reiche ich hier die Verdienstbescheinigung von Dezember 2018 mit ein?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten, Mühen & Hilfen
    Geändert von vohe1 (26.02.2019 um 12:56 Uhr)

  10. #20
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.04.2014
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.564

    Standard AW: Geldwerter Vorteil Firmenwagen wo eintragen

    Zu erklären ist der Sachverhalt in einer selbst erstellten Anlage zur Einkommensteuererklärung, in welcher der zutreffende geldwerte Vorteil ermittelt wird.

    Für die Korrektur werden die folgenden Nachweise benötigt:
    - ordnungsgemäßes Fahrtenbuch für den Firmenwagen
    - Bescheinigung des AG über die gesamtkosten des Firmenwagens
    - Bescheinigung des AG wie der geldwerte Vorteil ermittelt wurde
    - Nachweis der tatsächlichen Versteuerung des gwV durch deine Lohnbescheinigungen

    Ohne Fahrtenbuch gibt es keine Korrektur!

    Näheres zum Thema: BMF-Schreiben vom 04.04.2018, BStBl I 2018, 592
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    In der Anlage Vorsorgeaufwand - Zeile 11 (ab 2016) muss bei Arbeitnehmern, Rentnern und Beamten mit JA geantwortet werden.

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •