Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    5

    Standard Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

    Bekannt sind mir (2017):

    - Der Grundfreibetrag: 8.820 €
    - Der Sonderausgaben-Freibetrag: 36 €
    - Der Werbungskosten-Pauschbetrag: 1.000 €
    - Die (Mindest-)Vorsorgepauschale: 12 % des Bruttolohnes

    Gehe ich von einem Bruttolohn von 9.064 € aus und rechne diese Beträge mit ein, so komme ich auf 10.943 €.

    Steuerrechner / Brutto-Netto-Rechner zeigen eine Lohnsteuer aber erst ab 11.210 € an.

    Wie kann das sein? Fehlt da etwas?

  2. #2
    bobobaer
    Gast

    Standard AW: Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

    Wo kommen jetzt die 9064 her?

    Du hast die Rentenversicherung vergessen.

    Im Übrigen ist die Mindestvorsorgepauschale nur für den Lohnsteuerabzug relevant. Dies kann bei niedrig fünfstelligen Bruttoentgelten zu einer geringen ESt-Nachzahlung führen.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

    Die 9064 sind ein Jahreslohn.

    Eine Rentenversicherungspflicht besteht nicht - habe ich vergessen zu erwähnen.

  4. #4
    bobobaer
    Gast

    Standard AW: Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

    Und mit diesem Lohn 9064 machst du irgendwas, damit 10943 rauskommt und liest für diesen Wert die Lohnsteuer ab?

    Was ist denn eigentlich die Frage? Wie ein AG zu 9064 die Lohnsteuer ermitteln würde? Der würde von den 9064 die 12%, die 1000 und 36 Pauschale abziehen und für dieses fiktive zu versteuernde Einkommen in die ESt-Tabelle schauen. Da man ohne Taschenrechner sieht, dass der Wert unterhalb des Grundfreibetrags liegt, ist das Ergebnis 0.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    5

    Standard AW: Welche Frei-/Pauschbeträge werden automatisch berücksichtigt?

    Vergebt mir.

    Die 9064 EUR sind natürlich völlig irrelevant. Da lag der Fehler. Ich habe hiervon die 12 % berechnet. Berechne ich sie von 11.200, ergeben die Freibeträge gemeinsam genau 11.200 EUR und ich komme auf null. Hier ist die Mindestvorsorgepauschale dann absolut natürlich entsprechend höher.

    Danke!
    Geändert von Insight (18.02.2017 um 23:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •