Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen

    Ich bin Beamtenpensionär mit Beihilfeanspruch, meine Ehefrau hat keinen eigenen Beihilfeanspruch. Sie ist Rentnerin (Rente ca. 480,- €), es wird kein Krankenkassenbeitrag von der Rente abgezogen. Sie ist bei meiner Krankenkasse mitversichert. Der Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen (Basis-Private Kranken- u Pflegeversicherung) wurde bei mir mit 1.900 € ( Das ist OK) und bei meiner Ehefrau neuerdings nur mit 1.900 € in dem Steuerbescheid 2012 angesetzt, weil ein eigener Beihilfeanspruch bestand. (So das Finanzamt!) Das aber nicht stimmt, ich wiederhole nochmals: meine Ehefrau hat keinen eigenen Beihilfeanspruch. Ich bin nun der Auffassung, dass meiner Frau der Höchstbetrag von 2.800,- € zusteht. In der Anlage Vorsorgeaufwand sind bei der Ziffer 11 die Punkte 307 mit 1=Ja und 407 mit 2=Nein beantwortet worden. Was ist richtig, wer kann mir bitte helfen?

    #2
    AW: Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen

    Hallo,

    deine Frau ist bei dir mitversichert, deshalb hat sie auch einen Beihilfeanspruch durch die Mitversicherung. Also 2x -ja-

    Gruß FIGUL
    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      AW: Höchstbetrag für Vorsorgeaufwendungen

      Deine Frau hat sicherlich als Nichtbeamtin keinen eigenen Beihilfeanspruch, aber DU hast einen Beihilfeanspruch auch für deren Krankheitskosten.

      Die Finanzämter sind bisher von einem Höchstbetrag von 2.800 € ausgegangen wegen des fehlenden EIGENEN Beihilfeanspruchs der werten Gattin, haben sich aber vom Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 23.01.2013 (Az. X R 43/09) eines besseren belehren lassen müssen und wenden das nun daher auch so an (BMF-Schreiben vom 19.08.2013, Rz. 101).
      Schönen Gruß

      Picard777

      P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

      Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

      Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

      Kommentar

      Lädt...
      X