Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

    Hallo zusammen,

    bereits vieles zum folgenden Thema gelesen; leider keine eindeutige Antwort gefunden!

    Sachverhalt:
    2010: Master-Studium: Kosten €4.000 leider keine Steuererklärung (wg. Verlustvortrag) gemacht
    2011: Master-Studium: Kosten €6.000 leider keine Steuererklärung (wg. Verlustvortrag) gemacht
    2012: gearbeitet. Steuererklärung gemacht; aufgrund geringes Einkommen durch Pauschale (€1.000) alles zurückerstattet bekommen
    2013: gearbeitet. noch keine Steuererklärung gemacht. ESt ca. €5.000

    Für 2010 + 2011 kann ich noch rückwirkend die Steuererklärung einreichen und Verluste feststellen lassen.
    (noch bis 31.12.2014)


    Wird der Steuerbescheid von 2012 korrigiert und die verbleibenden Verluste weiter vorgetragen?


    Vielen Dank im Voraus

    #2
    AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

    Ja. Aber: bist Du Dir sicher dass Du dadurch in 2012 auf negative Einkünfte kommst?

    Kommentar


      #3
      AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

      Wenn ich das richtige verstehe, müssen die verbleibenden Verluste die Einnahmen von 2012 übersteigen?!
      Also Bruttoarbeitslohn 2012 < Verluste aus 2010+2011 ?!
      Dann käme ich auf negative Einkünfte!

      Kommentar


        #4
        AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

        noch ein Zusatz:

        2012 wurde ja auch anfangs studiert; diese Kosten habe ich ja auch nirgends angegeben.
        Wie kann ich diese noch mit einbauen?

        Kommentar


          #5
          AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

          Wenn du einen bestandskräftigen Bescheid 2012 hast, gar nicht mehr.

          Kommentar


            #6
            AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

            Der Bescheid 2012 wird ja eh neu gemacht (wg. 2010+2011).
            Dann kann ich aber den Verlust 2012 in der StErk 2013 angeben?

            Kommentar


              #7
              AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

              nein. Aber probier dein Glück, wenn du nicht glaubst.

              Kommentar


                #8
                AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                Zitat von DSRocker Beitrag anzeigen
                Der Bescheid 2012 wird ja eh neu gemacht (wg. 2010+2011).
                Dann kann ich aber den Verlust 2012 in der StErk 2013 angeben?
                Der Bescheid 2012 wird nur PUNKTUELL geändert, SOWEIT der Verlustvortrag aus 2010 und 2011 reicht. Darüber hinaus wie z.B. nicht angegebene Kosten ist finito, Sense, aus, vorbei, vergiss es, Jammertal usw. usw.
                Schönen Gruß

                Picard777

                P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                  Natürlich glaub ich das! Sonst würde ich hier ja gar nicht erst fragen :-).
                  d.h. (um zusammen zu fassen):
                  1. 2010 + 2011 abgeben und Verluste feststellen lassen
                  2. 2012 wird korrigiert. Macht aber nichts aus, weil bereits alle Steuern zurück. Die verbleibenden Verluste (Einkommen 2012 war weniger wie Verluste 2010+2011) verpuffen
                  3. 2013 abgeben ohne die Verluste anzugeben (weil verpufft).
                  Macht also alles keinen Sinn????

                  Es muss doch eine Lösung geben. Es kann ja nicht jeder wissen, dass man Verluste vortragen kann

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                    Na ja, wenn Du in 2012 die Kosten nicht angibst bei Erklärungsabgabe, obwohl das ja durchaus nahe liegt, und das Formular AUCH "Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags" heißt und Du ja nicht allein bist in Deiner Studiengruppe, die alle das selbe "Problem" haben, kann man Dir leider nicht helfen. Bestandskraft ist Bestandskraft.
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                      Wenn - wie du in 2. schreibst - das Einkommen 12 niedriger war als die Verluste 10+11 verpufft ja nicht alles, sondern es bleibt ewin Rest für 2013.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                        Da hab ich jetzt wieder eine neue Meinung!
                        Kann ich jetzt die Verluste aus 10+11 in 13 über tragen obwohl 12 bereits gemacht, oder nicht.

                        Wie gehe ich jetzt am besten vor?

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                          wie du selbst im ersten Beitrag geschrieben hast, beantragst du Verluste für 10 und 11 und gibst die 13er Erklärung ab. Den Rest macht das FA. Wenn du für 12 noch was beantragst wird das wohl abgelehnt werden. Machs einfach so wie du meinst.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Verlustvortrag Studiumkosten vergessen. Steuererklärung bereits gemacht

                            Muss ich auf der Seite 4 Zeile 92 bei der 2013 ankreuzen; dass die verbleibenden Verluste berücksichtigt werden? (Bezieht sich ja eigentlich nur aufs Jahr zuvor)

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X