Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vermindert BAFöG-Zuschuss die Werbungskosten?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Vermindert BAFöG-Zuschuss die Werbungskosten?

    Da das Thema hier falsch ist, bitte das Thema löschen!

    Danke
    Zuletzt geändert von knecht; 03.01.2017, 23:38. Grund: Anfrage nicht erwünscht

    #2
    AW: Vermindert BAFöG-Zuschuss die Werbungskosten?

    Hallo knecht,

    wenn ein Steuerberater das nicht weiß -> wie soll ein Anwenderforum das wissen ?

    Steuerberatung kann und darf dieses Forum nicht leisten.

    Tschüß

    Kommentar


      #3
      AW: Vermindert BAFöG-Zuschuss die Werbungskosten?

      Zitat von holzgoe Beitrag anzeigen
      Hallo knecht,

      wenn ein Steuerberater das nicht weiß -> wie soll ein Anwenderforum das wissen ?

      Steuerberatung kann und darf dieses Forum nicht leisten.

      Tschüß

      Hi holzgoe,

      ich hoffe halt auf Experten und ggfs. darauf, dass jemand bereits in einer ähnlichen Situation war und Erfahrungen schildern kann.

      Beste Grüße

      Kommentar


        #4
        AW: Vermindert BAFöG-Zuschuss die Werbungskosten?

        Andere Quellen sagen, dass BAföG komplett steuerfrei ist und dabei komplett ignoriert werden kann. Ist dies so korrekt? Kann hier jemand evtl. auch mit Gesetzesparagraphen helfen? Wie soll man gegenüber dem Finanzamt argumentieren?
        Unabhängig davon, dass deine Fragestellung mit ElsterFormular nichts zu tun hat, geht es doch im Steuerrecht in erster Linie darum, festzustellen, welchen Aufwand du selbst unterm Strich hattest.
        Wenn dir eine öffentliche Kasse steuerfreie Zuschüsse zu deinen Ausgaben gewährt, kannst du doch nicht erwarten, das du diese Zuschüsse selbst noch einmal steuermindernd geltend machen kannst.
        Das wäre ja in jedem Fall eine Doppelbegünstigung, die der normale Steuerbürger nicht verstehen würde.

        Schon aus diesem Grund halte ich es für falsch, dir hier Ratschläge zu geben. Unabhängig davon ist Steuerberatung hier im Forum weder erlaubt noch erwünscht.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X