Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EÜR Eintrittskarten, Kurse, Workshops

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    EÜR Eintrittskarten, Kurse, Workshops

    Wie mache ich als freiberuflicher Künstler bzw Wissenschaftler im Rahmen der Betriebsausgaben Eintrittskarten, Kurse, Workshops geltend. Trage ich dies ggf unter “40 Reisenebenkosten“ oder “25 Waren“ ein

    #2
    Ausgaben für Kurse oder Workshops rechnen ja zu den Fortbildungskosten und nicht zum Wareneinkauf. Für Fortbildungskosten ohne Reisekosten

    steht 2019 die Zeile 51, Kennzahl 281 zur Verfügung. Bei wissenschaftlicher und künstlerischer Nebentätigkeit kann man sich alternativ auch für eine

    Betriebsausgabenpauschale entscheiden (Siehe die Eingabehilfe zu Zeile 23!)
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X