Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lohnsteuererklärung Taxifahrer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lohnsteuererklärung Taxifahrer

    Schönen guten Tag,


    ​​​​​​ich habe eine Frage bezüglich des ausfüllens meiner Werbungskosten.

    ​​​​​​Ich war im letzten Jahr Taxifahrer in Vollzeit und wenn ich das richtig verstehe habe ich damit keine Tätigkeitsstätte.

    Allerdings verstehe ich nicht wie ich das eintragen muss, ich habe eine Tägliche Arbeitszeit von 07:00-17:00 Uhr.
    Habe 224 Tage gearbeitet.
    Laut Internetrecherchen komme ich somit auf 12€/Tag x 224 tage = 2688€.

    Mir kommt das alles ein bisschen unrealistisch vor, so viel wieder zu bekommen alleine dadurch.

    Ich bin absolut kein Experte und habe diesbezüglich nur Basiswissen, deshalb bitte ich um eure Hilfe wie das alles abläuft.

    Danke schonmal im Vorraus.

    Lg

    ​​​

    #2
    Hallo,

    das bekommst du auch nicht zurück.
    Dein zu versteuerndes Einkommen wird um diese Summe gemindert

    Gruß FIGUL

    Kommentar


      #3
      Außerdem heißt es Einkommensteuererklärung, eine Lohnsteuererklärung wirst Du nirgends finden.
      Schönen Gruß

      Picard777

      P.S.: Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

      Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen, coronabedingt sitzen wir nicht neben Dir und schauen auf Deinen Moinitor oder Dein Gehirn.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
        Außerdem heißt es Einkommensteuererklärung, eine Lohnsteuererklärung wirst Du nirgends finden.
        Sag das nicht!
        https://www.lohnsteuer-kompakt.de/l/...rung&year=2019
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Sehr vertrauenerweckend

          Kommentar


            #6
            bekannt aus: bild, ct. mac, chip...Die Computernerds kennen halt kein Steuerrecht!
            Gruss (S)stiller
            STEUERBESCHEIDE SIND NIE EIN MAILANHANG, VIRENGEFAHR!
            Bitte Fragen in das etwa zutreffende Unterforum stellen.
            ELSTER ELektronische STeuer ERklärung.
            Bitte prüfen Sie Ihre Software ständig auf Updates.
            Mein Elster (MEL) wird ab VZ 2020 das non plus ultra sein!
            Das BZST unterstützt auch das Elsterzertifikat, hat aber eigene Bereiche.
            Irren ist menschlich. Aber wenn man richtig Mist bauen will, braucht man einen Computer. (Dan Rather)

            Kommentar

            Lädt...
            X