Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lohnsteuererklärung 2019

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Lohnsteuererklärung 2019

    Hallo zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Im letzten Jahr wurde die Ende Januar abgegebene Lohnsteuererklärung innerhalb von 2 Wochen durch das Finanzamt bearbeitet. In diesem
    Jahr sind es nun schon 8 Wochen und ich habe nichts gehört. Laut Finanzamt gibt es ein Problem bei der Software zur Prüfung. Hat jemand nähere Informationen `?

    #2
    Es hat nie eine Lohnsteuererklärung gegeben, Du meinst vielleicht die Einkommensteuererklärung ?
    Da die verschiedenen Stellen, die elektronische Daten liefern (z.B. Arbeitgeber, Rentenversicherer, Krankenversicherer, BA für Arbeit, Riester-Anbieter, Rürup-Anbieter, VWL-Anbieter etc.), dafür Zeit haben bis zum 28.02., und durch die Neugestaltung der Formulare Viele Daten, die elektronisch vorliegen, nicht mehr erklären müssen, diese aber zutreffende Bescheide somit zwingend vorliegen müssen, beginnen die Finanzämter bundesweit ab diesem Jahr frühestens Mitte März mit den ersten Veranlagungen.
    Schönen Gruß

    Picard777

    Kommentar


      #3
      Die Bearbeitung von Steuerfällen des Jahres 2019 sollte Mitte März beginnen. Ob das in allen Bundesländern geklappt hat, weiß ich nicht.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Danke! Alles klar!

        Kommentar


          #5
          Zitat von frankheinisch Beitrag anzeigen
          Hallo zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Im letzten Jahr wurde die Ende Januar abgegebene Lohnsteuererklärung innerhalb von 2 Wochen durch das Finanzamt bearbeitet. In diesem
          Jahr sind es nun schon 8 Wochen und ich habe nichts gehört. Laut Finanzamt gibt es ein Problem bei der Software zur Prüfung. Hat jemand nähere Informationen `?
          1. Lohnsteuererklärung macht nur der Arbeitgeber, bist du Arbeitgeber oder meinst du eher die Einkommensteuererklärung?

          2. Programmfreigabe für die Einkommensteuer 2018 war erst Ende Februar /Anfang März 2019. Eine Bearbeitung nach nur 2 Wochen bei einer Abgabe im Januar erscheint daher eher unwahrscheinlich.



          Nachtrag: Programmfreigabe 2019 war in Hessen am 27.03.2020.
          Auf Grund von Corona kann die Bearbeitung dieses Jahr aber länger dauern sofern es kein Fall der vollmaschinellen Bearbeitung ist.
          Mit freundlichen Grüßen

          Beamtenschweiß
          ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

          Kommentar


            #6
            Nachtrag: Programmfreigabe 2019 war in Hessen am 27.03.2020.
            Was heißt war? Heute ist erst der 25.03.2020!
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              Beamtenschweiß hat sich vertan, es war der 20.03.
              Schönen Gruß

              Picard777

              Kommentar


                #8
                Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                Beamtenschweiß hat sich vertan, es war der 20.03.
                In Bayern wurde mal der 16.03.2020 genannt, wobei darauf hingewiesen wurde, dass erste Steuerbescheide für 2019 frühestens Ende März erlassen

                werden können. Ich schätze, dass es wegen Corona Verzögerungen geben wird. Bis 19.04.2020 bleiben in Bayern die Service-Zentren geschlossen,

                was sicher zu mehr Telefongesprächen bei den Sachbearbeitern/innen führen wird. Das hält alles von der Arbeit auf.
                Freundliche Grüße
                Charlie24

                Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                Kommentar


                  #9
                  Ich habe meine Einkommenssteuererklärung am 05.01. abgegeben und als Status von meinem Finanzamts gesagt bekommen, dass der Steuerfall sich momentan in "maschineller Vorbearbeitung" befindet und das war zwei Tage her. Heute nochmal vorsichtig nachgefragt und der Status hat sich nicht geändert. Weiß jemand wie lange es danach dauert bis der Bescheid erlassen wird? Sobald ich den elektronischen Bescheid erhalten habe, wann kann ich ab diesem Zeitpunkt mit der Überweisung des Finanzamts rechnen? Vielen Dank im Voraus für alle Antworten. Grüße und bleibt alle gesund :-)

                  Kommentar


                    #10
                    Vom Tag der ersten Verarbeitung dauert es noch knapp 2 Wochen im Rechenzentrum mit Vorlauf für Erstattung etc., bis der Bescheid physisch rausgeht. Das kann dann schon passen.
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    Kommentar


                      #11
                      @Terabyte:
                      Es gibt jede Menge Erklärungen, die nach und nach abgebaut werden. Die Warteschlange wird sicherlich nicht an einem Tag aufgelöst werden können.
                      Mal interessehalber: Hast Du den elektronischen Bescheid beantragt ? (Ich rede nicht von der Bescheiddatenrückübermittlung !)
                      Schönen Gruß

                      Picard777

                      Kommentar


                        #12
                        Da ich mit dem Begriff "maschinelle Vorbearbeitung" nicht wirklich etwas anfangen kann, weiß ich das nicht. Bei uns vergehen zwischen dem Abschluss der

                        Bearbeitung durch das Finanzamt und dem Ausdruck und Versand durch das Rechenzentrum zwischen 6 und 10 Tage. Erstattungen werden dann 2 bis 3 Tage

                        nach Erhalt des Bescheides gutgeschrieben.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          Picard777
                          Ich habe bei Elster den elektronischen Bescheid aktiviert und die letzten Jahre immer erhalten. Aber weil das etwas her war kenne ich die zeitlichen Abläufe nicht mehr :-)

                          Kommentar


                            #14
                            Ich habe bei Elster den elektronischen Bescheid aktiviert und die letzten Jahre immer erhalten.
                            Einen elektronischen Steuerbescheid soll es auf Antrag erstmals für das Jahr 2019 geben, nicht zu verwechseln mit der Bescheiddatenübermittlung!
                            Freundliche Grüße
                            Charlie24

                            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                            Kommentar


                              #15
                              Genau deswegen habe ich es nochmal so betont, bitte lesen und ankreuzen, ggf auch Beides:
                              ( ) elektronische Bescheidübermittlung (erstmals ab 2019)
                              ( ) elektronische Bescheiddatenrückübermittlung
                              Schönen Gruß

                              Picard777

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X