Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Straßenausbaubeiträge

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Straßenausbaubeiträge

    Letztes Jahr habe ich eine Rechnung für Straßenausbaubeiträge bekommen. Das Zweifamilienhaus ist komplett vermietet und die Straße wurde letztes Jahr saniert.
    Wo muss ich den Betrag in Anlage V eintragen? In Werbungskosten Erhaltungsaufwand (Zeile 39), oder unter Sonstige Werbungskosten (Zeile 49)?

    Bin für jede Hilfe Dankbar.

    #2
    AW: Straßenausbaubeiträge

    Frag deinen Steuerberater. Ob Straßenausbaubeiträge als Werbungskosten bei Vermietung geltend gemacht werden dürfen, ist zunächst eine steuerrechtliche Frage.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar

    Lädt...
    X