Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Entnahme und Einlagen EÜR

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Entnahme und Einlagen EÜR

    Ich habe eine Frage zu dem Thema. Ich bin Kleinunternehmer und habe in der EÜR für 2019 einen Betrag in Zeile 20 unter Sach, Leistungs und Nutzungsentnahmen eingetragen. Wieso wird denn dieser Betrag bei Elster Formular nicht automatisch ins Feld 125 Entnahmen eingetragen. Die Plausi zeigt auch keinen Fehler an wenn ich dort zb. 0,00 eintrage. Bei der Einlage meines Privat PKW , zeigt mir die Plausi ja auch an , dass da noch ein Wert ( Nutzungseinlage ) einzutragen ist. Ich würde gern den Zusammenhang verstehen, warum die Plausi bei der Einlage mich auf einen Fehler hinweist, bei der Entnahme jedoch nicht, obwohl in Zeile 20 ein Betrag eingetragen ist.

    #2
    Wieso wird denn dieser Betrag bei Elster Formular nicht automatisch ins Feld 125 Entnahmen eingetragen
    Woher soll das Programm die Gesamtsumme deiner Entnahmen kennen? Dazu gehören auch deine Barentnahmen.

    Die Plausibilitätsprüfung bietet keine Garantie dafür, vollständig zu sein. Sie schützt nicht wirklich vor Fehlern.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Also müsste doch dann mindestens der Betrag den ich in Zeile 20 eingetragen habe unter Zeile 125 Entnahmen eingetragen werden? Ist das so richtig?

      Kommentar


        #4
        Zitat von safthummel Beitrag anzeigen
        Also müsste doch dann mindestens der Betrag den ich in Zeile 20 eingetragen habe unter Zeile 125 Entnahmen eingetragen werden? Ist das so richtig?
        Das ist richtig!
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Vielen Dank. Ich habe noch eine Frage zu den Abgabefristen. Ich übermittle mit Zertifikat . Die Abgabefrist ist ja morgen der 31.07. 2020 für 2019. Leider schaffe ich es auch erst morgen online abzugeben ich müsste auch noch einige Belege abgeben. Die Frage ist, gebe ich fristgemäß ab, wenn ich morgen mit Zertifikat online übermittle und die Belege ein / zwei Tage später abgeben?

          Kommentar


            #6
            Hallo,

            Belege werden (bis auf wenige Ausnahmen) nur auf Aufforderung des FA eingereicht

            Gruß FIGUL

            Kommentar


              #7
              Die Frage ist, gebe ich fristgemäß ab, wenn ich morgen mit Zertifikat online übermittle und die Belege ein / zwei Tage später abgeben?
              Das ist natürlich fristgemäß. Wann du Belege einreichst oder nachreichst, spielt keine Rolle.
              Freundliche Grüße
              Charlie24

              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

              Kommentar


                #8
                Ich habe noch eine Frage zu den Belegen. Ich möchte noch einige Belege mit einreichen, da ich Aufwendungen zum ersten Mal geltend mache. Beim Abgabeprozess wurde ich darauf hingewiesen, dass die Abgabe von Belegen nicht mehr notwendig ist. Gleichzeitig konnte man in einem kleinen Feld ein Häkchen machen, dass man trotzdem Belege nachreichen möchte. Das habe ich auch getan. Nachdem ich die Steuererklärung abgeschickt habe, musste ich feststellen das im Übertragungsprotokoll das ich mir ausgedruckt habe dies nicht vermerkt war. Im Übertragungsprotokoll für die Steuererkärung für 2018 habe ich auch Belege eingereicht und dort steht im Übertragungsprotokoll: Angaben zu Belegen : Belege werden nachgereicht.
                Ich kann mir nicht erklären wieso dieser Vermerk für 2019 nicht mehr auftaucht. Kann ich denn jetzt überhaupt Belege nachreichen obwohl das im Übertragungsprotokoll für 2019 nicht mit draufsteht ?

                Kommentar


                  #9
                  Ich kann mir nicht erklären wieso dieser Vermerk für 2019 nicht mehr auftaucht. Kann ich denn jetzt überhaupt Belege nachreichen obwohl das im Übertragungsprotokoll für 2019 nicht mit draufsteht ?
                  Vielleicht steht der Hinweis nur an anderer Stelle. Du kannst natürlich Belege einreichen bzw. nachreichen.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Also ich habe das Übertragungsprotokoll komplett durchgesehen, da ist kein Hinweis, dass Belege nachgereicht werden. Es steht dazu überhaupt nichts im Übertragungsprotokoll. In 2017 da kann ich mich noch erinnern stand dann da : Belege werden nicht nachgereicht, wenn man bei der Übertragung das Häkchen bei Belege nachreichen nicht gesetzt hat. Aber selbst das, mal angenommen ich hätte es übersehen, steht nicht im Übertragungsprotokoll für 2019 nicht drin. Ist das so normal?

                    Kommentar


                      #11
                      Ist das so normal?
                      Ich kann das nicht nachprüfen, da ich bei den Einkommensteuererklärungen für 2019 keine entsprechende Auswahl getroffen habe.

                      Nur bei einer Feststellungserklärung für 2019 habe ich das angekreuzt und da steht das auch im Übertragungsprotokoll.
                      Freundliche Grüße
                      Charlie24

                      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                      Kommentar


                        #12
                        Was mich nur so stutzig macht, ist selbst wenn man das nicht angekreutzt hat, erschien in früheren Elster Formular Versionen auf den Übertragungsprotokollen der Hinweis: Belege werden nicht nachgereicht. Für 2019 steht wie gesagt gar nichts drauf. Ich habe mit Zertifikat übermittelt, die Datenübermittlung war auch erfolgreich ( Transferticket auch erhalten ) . Wenn ich jetzt Belege nachreiche,obwohl das im Übertragungsprotokoll nicht angekündigt, kann ich dann trotzdem Belege einreichen?

                        Kommentar


                          #13
                          Wenn ich jetzt Belege nachreiche,obwohl das im Übertragungsprotokoll nicht angekündigt, kann ich dann trotzdem Belege einreichen?
                          Natürlich kannst du das, das habe ich bereits im Beitrag #9 geschrieben.

                          Der Hinweis: Belege werden nicht nachgereicht, ist 2019 entfallen, das ist richtig.
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            Danke, kann man schon Belege elektronisch einreichen. Gebe in Hessen ab.

                            Kommentar


                              #15
                              Danke, kann man schon Belege elektronisch einreichen. Gebe in Hessen ab.
                              Hessen sollte bereits funktionieren: https://www.elster.de/eportal/formul...egnachreichung
                              Freundliche Grüße
                              Charlie24

                              Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X