Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Elster online Überbrückungshilfe für Elternteil abgeben.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Elster online Überbrückungshilfe für Elternteil abgeben.

    Guten Tag zusammen.

    Ich habe eine Frage bezüglich der Beantragung der Überbrückungshilfe für ein Nebengewerbe. Und zwar möchte ich das für einen Elternteil machen. Ich möchte das aber über meinen Account abgeben. Vorab ich bin kein Steuerberater etc. und bringe daher eher weniger Wissen mit, seid nicht so streng sonst .

    Kann ich überhaupt über meinen Account das beantragen, also für meinen Elternteil? (logge mich via meiner File und Passwort ein)

    Was muss ich noch beachten?

    Habt ihr Erfahrung mit der Überbrückungshilfe und könnt mir ein paar Tipps geben?

    Vielen Dank!

    192.168.8.1
    jiofi.local.html
    http://router-network.onl
    Zuletzt geändert von David27; 14.03.2021, 07:47.

    #2
    Soweit ich das hier im Forum mitbekommen hae, wird das nicht funktionieren. Die Authentifizierung für Corona Hilfen muss wohl über ein Organisationszertifikat unter der aktuellen Steuernummer der Firma/Gewerbetreibenden erfolgen.

    Ob das auch funktioniert, wenn unter dieser Steuernummer nur ein Umsatzsteuersignal sitz oder ggf. sogar nur die EUR weiß ich allerdings nicht.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar


      #3
      Hallo David27,
      lies mal hier zur Problematik ->https://forum.elster.de/anwenderforu...zierung-fehler

      Es gibt Erfolge mit dem Zertifikat mit der Registrierung über die Identifikationsnummer oder mit einem Organisationszertifikat und der Steuernummer.
      Es geht um die eindeutige Identifizierung des Antragstellers, über die Id.-Nr. werden die Daten der Meldebehörde abgeglichen, über die Steuernummer werden die Daten des Betriebes abgeprüft.
      Also brauchst du ein Zertifikat mit den Daten deines Vaters.
      Mit der Überbrückungshilfe usw. hat hier im Anwenderforum kaumj Erfahrungen, weil das läuft ja nicht über ELSTER.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        Es gibt Erfolge mit dem Zertifikat mit der Registrierung über die Identifikationsnummer oder mit einem Organisationszertifikat und der Steuernummer.
        Bei aktueller Antragstellung funktionieren anscheinend nur noch Organisationszertifikate mit Zertifikatsdatei. Mit Sicherheitsstick geht es

        möglicherweise auch nicht.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X