Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arbeitnehmer-Sparzulage

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Arbeitnehmer-Sparzulage

    hallo,

    im Hauptvordruck Punkt 6 ist die Arbeitnehmer-Sparzulage

    Diese und die damit verbundenen vermögenswirksamen Leistungen sind mir unklar. Hat zwar mit Leistungen des Arbeitgebers zu tun, aber könnte jemand das besser erklären und ob das beantragen sollte/konnte?

    danke

    #2
    https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitnehmersparzulage

    Kommentar


      #3
      verstehe ich nicht. Ich habe Anlage in offene Immobilienfonds, aber was hat das mit meinem Arbeitgeber und die Sparzulage?

      Kommentar


        #4
        Zitat von cska133 Beitrag anzeigen
        verstehe ich nicht.
        Was gibt es da nicht zu verstehen? Hast Du einen Vertrag über Vermögenswirksame Leistungen? Wenn nein, dann brauchst Du auch keine Arbeitnehmer-Sparzulage. Wenn ja, dann ist der Wiki-Artikel ausreichend deutlich.

        Kommentar


          #5
          dieser Vertrag soll mit dem Arbeitgeber sein, ja?

          Kommentar


            #6
            dieser Vertrag soll mit dem Arbeitgeber sein, ja?
            Ob dein Arbeitgeber vermögenswirksame Leistungen gewährt bzw. abführt, siehst du in deiner monatlichen Lohnabrechnung.
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar


              #7
              ok, in der Lohnabrechnung habe ich nur die sozialver. Abgaben.
              Aber meine Frau hat über den Arbeitgeber ein Zusatzversicherung bei BVKammer. Wie sieht es dann hier aus?

              Kommentar


                #8
                Dann wieder zurück zu den Beiträgen #4 und #6, dieses Mal aber bitte nicht für Dich, sondern für Deine Frau prüfen.
                Schönen Gruß

                Picard777

                P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                Kommentar


                  #9
                  ob sie einen Vertrag mit dem AG darüber hat , erinnert sie nicht. Aber sonst wären ja die monatlichen Abgaben dafür nicht: auf der Lohnanrechnung steht bei ihr
                  • ZV-pflichtiges Entgelt
                  • ZV-Umlage AG-Anteil
                  • ZV Zusatzbeitrag AG
                  • ZV Mitversicherung
                  Auch bekommt sie jedes Jahr einen Versicherungsnachweis und eine Übersicht der Versorgungspunkte und ihre Anwartschaft aus Entgelten.

                  Was bedeutet das für die Sparzulage?

                  Kommentar


                    #10
                    Solche Versicherungen dürfen nur erfasst werden, wenn sie vor 2005 abgeschlossen wurden und der erste Beitrag vor dem 31.12.2004 geleistet wurde.

                    Dann könnte man die AN-Beiträge in der Anlage Vorsorgeaufwand (Zeile 50) erklären, was jetzt nicht bedeutet, dass die sich steuerlich auswirken.

                    Mit der Arbeitnehmersparzulage hat das nichts zu tun !
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #11
                      ahso, ok. Aber ihre Vorsorgevertrag wurde deutlich nach 2005 abgeschlossen

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von cska133 Beitrag anzeigen
                        ahso, ok. Aber ihre Vorsorgevertrag wurde deutlich nach 2005 abgeschlossen
                        Sag mal, kann es sein, dass Du überhaupt nicht weißt, wovon Du redest? Deine bisherigen Fragen und Nachfragen lassen für mich nur diesen Schluss zu.

                        Kommentar


                          #13
                          Ja, dieser Sachverhalt ist/war mir gar nicht klar, habe zu Beginn gesagt. Braucht jetzt nicht deswegen Gift spucken bitte, und wollte eben eure Hilfe. Danke dafür

                          Kommentar


                            #14
                            Was berend47533 sagen wollte: Du stellst Fragen, die sich teilweise nicht stellen würden, wenn Du die vorherigen Antworten genau gelesen hättest. Deshalb stellt sich dann schon die Frage, ob Du die hier freiwillig Dich unterstützenden Forenteilnehmer auf den Arm nehmen und von Wichtigerem abhalten willst. Du wolltest unsere Hilgfe und die hast Du auch bekommen, lesen musst du aber schon selbst, sorry.
                            Schönen Gruß

                            Picard777

                            P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                            Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                            Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X