Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

    Hallo zusammen,

    ich war bis vor kurzem Beamtin auf Widerruf und möchte nun für 2011 meine Steuererklärung machen.
    Nun ist mir aufgefallen, dass die eltektronische Lohnsteuerbescheinigung für 2011 (mMn) fehlerhaft ist. Unter 4. wird zwar die einbehaltene Lohnsteuer ausgewiesen, allerdings fehlt unter 5. ein Eintrag zum einbehaltenen Solizuschlag. Auf meinen monatlichen Bezügemitteilungen wurde jedoch stets ein geringer Betrag an Solizuschlägen abgeführt.
    Was soll ich nun tun - alles händisch ausrechnen, oder einfach das angeben, was in der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesen wurde? Nach meiner Berechnung handelt es sich bei der ausgewiesenen Lohnsteuer nämlich um den Betrag INKL. Soli.

    Vielen Dank schonmal!

    #2
    AW: Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

    Setzen Sie sich mit Ihrem Arbeitgeber in Verbindung, damit er die Angaben berichtigt. Wenn er dies nicht macht liest das Finanzamt unzutreffende Angaben ein.

    Kommentar


      #3
      AW: Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

      Wurde vielleicht mit der Lohnabrechnung für Dezember der vorher einbehaltene Soli wieder ausbezahlt?

      Kommentar


        #4
        AW: Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

        Nein, leider nicht...

        Und da denkt man, der Bund als Arbeitgeber hätte keine Probleme sowas richtig zu berechnen und ans Finanzamt weiterzuleiten.

        Kommentar


          #5
          AW: Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

          Wenn der Bund tatsächlich hier einen Fehler gemacht haben sollte, sind Sie mit Garantie die einzige betroffene Person, denn das Programm wird ja für alle Bediensteten verwendet. Fragen Sie doch mal Ihre Kollegen und - oder schauen Sie einmal nach, ob Ihre Abrechnungsstelle (eigene Homepage oder Intranetseite ?) dazu schon etwas veröffentlicht hat. Denn es haben garantiert schon Tausende mit dem Bund als Arbeitgeber oder Dienstherrn ihre Steuererklärung abgegeben und dann wohl das selbe Problem und ggf. schon nachgehakt.
          Schönen Gruß

          Picard777

          Kommentar


            #6
            AW: Fehlerhafte Lohnsteuerbescheinigung 2011!?

            Kannst es da nicht sein, dass ein einzelner Bearbeiter vielleicht einen falschen Knopf gedrückt hat oder so? Tut mir leid, ich weiß nicht wirklich wie die bezügezahlende Stelle (bei mir BADV) bei der Erstellung der elektr. Lohnsteuerbescheinigung vorgeht.

            Ich wüsste halt nur nicht, warum der monatlich gezahlte Soli nicht auf der LSB auftauchen sollte. Mir wurde nichts davon erstattet, warum auch, und somit kann der Betrag doch einfach nicht stimmen.

            Im Internet findet man dazu leider nichts. Aber deshalb möchte ich jetzt nicht automatisch davon ausgehen, dass das schon so seine Richtigkeit hat, weil es mir schon komisch vorkommt.

            Kommentar

            Lädt...
            X