Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Berechnung der Steuer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Berechnung der Steuer

    Danke euch

    Kommentar


      #17
      AW: Berechnung der Steuer

      Hallo @All,

      ich kann die Wut und Enttäuschung vom Kollegen termito verstehen:
      Da macht einer 10516 p.a. oder 876 EUR/Monat.
      Dafür fährt er 220 Tage p.a. oder 18 mal im Monat zweimal 32km mit PKW, Motorrad oder Mofa zur Arbeit und zurück.
      Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 7l/100km bei 1,50EUR je Liter sind dies Treibstoffkosten von 123,20EUR im Monat, wobei die wahren Kosten eines PKW realistischerweise bei 35ct bis 70ct je km sind, hier also mindestens 410EUR/Monat betragen.
      Der gute Mann ist in einem prekären Beschäftigungsverhältnis geladen.
      Ein Ausweg ist aber nicht im Steuerrecht, sondern bestenfalls im Sozialrecht (Wohngeld udgl.) zu suchen.
      Mit freundlichen Grüßen
      gez. D. Cremer

      Kommentar


        #18
        AW: Berechnung der Steuer

        Ein Ausweg ist aber nicht im Steuerrecht, sondern bestenfalls im Sozialrecht (Wohngeld udgl.) zu suchen.
        Wie wahr, wie wahr!

        Auch wenn es hart klingen mag, dieses Forum soll Fragen rund um "Elster und Co." beantworten. Es kann nicht die Ungerechtigkeiten unseres Gesellschaftssystems insgesamt beseitigen.
        Die soziale Marktwirtschaft lässt grüßen!
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar

        Lädt...
        X