Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ESt Erklärung 2020 mit kommerzieller Software ohne Zertifikat möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
    Ich kenne keins! Es bieten zwar alle eine Formularansicht, aber direkte Eingaben sind dort in aller Regel nicht möglich.
    Bei guten Programmen kann man aber auf die entsprechende Stelle in der Formularansicht klicken und landet dann in der Eingabemaske, wo man den Wert bearbeiten können.

    Offline kann man aber auch mit authentifizierter Abgabe arbeiten, das macht ja keinen Unterschied. Die zehn Sekunden Online-Zeit für die Übermittlung braucht man am Ende ja immer, egal, ob komprimiert ohne Zertifikat oder authentifiziert mit Zertifikat. Nur dass letzteres eben viel Papier, Porto und Mühe spart.

    Kommentar


      #17
      Bei guten Programmen kann man aber auf die entsprechende Stelle in der Formularansicht klicken und landet dann in der Eingabemaske, wo man den Wert bearbeiten können.
      Das stimmt, ändert aber nichts daran, dass die meisten Eingaben zunächst im Interview abgefragt werden und bei den Abfragen häufig Formulierungen

      verwendet werden, die man nur dann auf Anhieb versteht, wenn man Kenntnisse im Steuerrecht hat. Manche Abfragen verstehe ich bis heute nicht.
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar

      Lädt...
      X