Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldung verhindert Abgabe der Steuererklärung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fehlermeldung verhindert Abgabe der Steuererklärung

    Hallo, die angezeigte Fehlermeldung verhindert die Abgabe der Steuererklärung. Wir haben aber alles korrekt eingetragen, da mein Mann Beamter mit Heilfürsorge ohne Anspruch auf Beihilfe ist. Was tun?

    #2
    Ihr habt das nicht korrekt erfasst. Auch bei einem Anspruch auf freie Heilfürsorge beteiligt sich ja der Arbeitgeber an den Krankheitskosten

    bzw. trägt der AG die Krankheitskosten ja sogar zu 100%. Ich weiß nicht, welche Auswahlmöglichkeiten euer Steuerprogramm bietet,

    notfalls müsst ihr beim Ehemann eben trotzdem Beihilfeanspruch auswählen.

    Welches Programm wird denn konkret verwendet ?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort, wir verwenden seit Jahren das WISO-Programm und es gab hier noch nie ein Problem. Wo und in welcher Höhe sollte das Ganze denn erfasst werden?

      Kommentar


        #4
        Die Angaben sind bei Art der Krankenversicherungen zu machen, bis letztes Jahr zu finden unter Allgemeine Ausgaben > Versicherungen und Altersvorsorge.

        Die Hilfe zu dem Thema ist nicht erschöpfend, die Aufzählung dort ist nur beispielhaft. Nein darf man nur auswählen, wenn man seine Krankenversicherung

        zu 100% selbst bezahlt bzw. seine Krankheitskosten ganz allein trägt. Das trifft praktisch nur für Selbstständige zu.

        WISO_KV.JPG
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Vielen herzlichen Dank, jetzt hat es geklappt!

          Kommentar

          Lädt...
          X