Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pauschalibitätsprüfung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Pauschalibitätsprüfung

    Hallo,

    bei mir erscheint:


    Fehler während der Plausibilitätsprüfung, Datensatz nicht plausibel. Zur Ermittlung der fehlgeschlagenen Plausibiltätsprüfungen muss der Rückgabepuffer (Parameter "rueckgabeXmlPuffer") ausgewertet werden.

    Bei der Steuerermäßigung für Aufwendungen für Handwerkerleistungen im eigenen Haushalt muss für jede Aufwendung die Beschreibung der Handwerkerleistung und die Höhe der in den Rechnungsbeträgen enthaltenen Lohnanteile, Maschinen- und Fahrtkosten sowie die darin enthaltene Umsatzsteuer angegeben werden (4. Aufwendung).
    Fehler: 10821



    Bei der Steuerermäßigung für Aufwendungen für Handwerkerleistungen im eigenen Haushalt muss für jede Aufwendung die Beschreibung der Handwerkerleistung und die Höhe der in den Rechnungsbeträgen enthaltenen Lohnanteile, Maschinen- und Fahrtkosten sowie die darin enthaltene Umsatzsteuer angegeben werden (5. Aufwendung).
    Fehler: 10821


    Ich arbeite mit Quicksteuer und ich weiß nicht, was ich da machen muss, zumal ich nur 3 Handwerkerleistungen angegeben habe...!


    Grüße,

    Schnucke

    #2
    Ich arbeite mit Quicksteuer und ich weiß nicht, was ich da machen muss,
    Ich verschiebe das Thema in das passende Unterforum.
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      Ich vermute, du hast in der Erfassungstabelle Leerzeilen. Die musst du löschen. Zeile markieren, Kontextmenü rechte Maustaste: Zeile löschen
      Freundliche Grüße
      Charlie24

      Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

      Kommentar


        #4
        Zitat von schnucke Beitrag anzeigen
        für jede Aufwendung die Beschreibung der Handwerkerleistung und die Höhe der in den Rechnungsbeträgen enthaltenen Lohnanteile, Maschinen- und Fahrtkosten sowie die darin enthaltene Umsatzsteuer angegeben werden
        Ich weiß leider nicht wie das in Quicksteuer aussieht. Aber der Hinweis ist ja eigentlich verständlich. Für jeden Posten bei den Handwerkerleistungen sind drei Angaben zu machen: Beschreibung, Rechnungsbetrag, Lohnanteil. Hast Du das überprüft?

        Kommentar


          #5
          Ja, aber es ist alles richtig, hab es so wie die letzten Jahre gemacht.
          Ich stutze so über die 4. Und 5. Position, die ich gar nicht angegeben habe!

          Kommentar


            #6
            Für jeden Posten bei den Handwerkerleistungen sind drei Angaben zu machen: Beschreibung, Rechnungsbetrag, Lohnanteil. Hast Du das überprüft?
            In seinen Fehlermeldungen steht: 4. Aufwendung bzw. 5. Aufwendung, er hat aber nach eigener Angabe nur 3 Handwerkerleistungen erklärt.

            Deshalb mein Hinweis auf leere Zeilen in der Tabelle !
            Freundliche Grüße
            Charlie24

            Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

            Kommentar

            Lädt...
            X