Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Übermittlung Elektronische Steuererklärung ohne Rückmeldung?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Übermittlung Elektronische Steuererklärung ohne Rückmeldung?

    Hi,

    ich habe diese Jahr das erste mal Elster-Online genutzt um meine Steuererklärung zu übermitteln. Dazu hatte ich das Programm Taxman.
    Laut den Programm war die Übermittlung erfolgreich, aber im Elster-Online Profil gibt es keine Meldung ob der Antrag Eingereicht wurde bzw. angekommen.

    Ist es normal, wenn man andere Programme nutzt außer Elster online, dass keine Meldung über den verbleib des Antrages erscheint?
    Habe ihn vor 2 Wochen eingereicht

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Himmelssonne

    #2
    Schau mal hier

    Kommentar


      #3
      Zitat von StCr Beitrag anzeigen
      Schau mal hier
      Gibt es den nun eine Rückmeldung in Elster-Online oder nicht?

      Kommentar


        #4
        Ist es normal, wenn man andere Programme nutzt außer Elster online, dass keine Meldung über den verbleib des Antrages erscheint?
        Natürlich ist das normal. Die Erklärung wird ja nicht an dein Konto bei Mein ELSTER übermittelt, sondern an dein Finanzamt.

        Das Übertragungsprotokoll steht dir nur in Taxman zur Verfügung. Wenn du authentifiziert übermittelt hast, musst du auch nichts einreichen.
        Freundliche Grüße
        Charlie24

        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

        Kommentar


          #5
          Wenn du über ein Drittproramm deine Erklärung machst, dann gibt es in ME normalerweise keine Rückmeldung.
          Mit freundlichen Grüßen

          Beamtenschweiß
          ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Himmelssonne Beitrag anzeigen
            ich habe diese Jahr das erste mal Elster-Online genutzt um meine Steuererklärung zu übermitteln. Dazu hatte ich das Programm Taxman.
            Wenn du mit Taxman übermittelt hast, dann über die Elster-Schnittstelle. Mit Mein Elster, was du mutmaßlich mit Elster Online meinst, hat das nichts zu tun, und Mein Elster hat auch keine Ahnung davon, ob du irgendwas mit anderer Software übermittelt hast.

            Kommentar


              #7
              @Charlie24 @Beamtenschweiß

              Danke für eure Hilfe, war etwas verunsichert, da ich zumindest eine Nachricht im Posteingang vermutet hätte

              Kommentar


                #8
                Wie im anderen Thread geschrieben, würde ich aber zur Sicherheit beim FA nachfragen, habe ich telefonisch gemacht.

                Kommentar


                  #9
                  ... würde ich aber zur Sicherheit beim FA nachfragen, habe ich telefonisch gemacht.
                  Ob authentifiziert, also mit Zertifikat übermittelt wurde, steht im Übertragungsprotokoll. Komprimiert wäre bei Taxman auch möglich,

                  das heißt dort: ELSTER (altes Verfahren ohne elektr. Unterschrift.
                  Freundliche Grüße
                  Charlie24

                  Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von StCr Beitrag anzeigen
                    Wie im anderen Thread geschrieben, würde ich aber zur Sicherheit beim FA nachfragen, habe ich telefonisch gemacht.
                    Nette ABM-Maßnahme für alle Beteiligte: Was macht es für einen Sinn eine elekronische Übermittlungsbestätigung zu haben und dann das Finanzamt anzurufen und zu fragen, ob die "echt" ist ? Wenn überhaupt könnte man bei Taxman fragen, wenn man sich da unsicher ist, was konkret die Bestätigung in Taxman Dir sagen will.

                    Ich verstehe auch immer die Leute nicht, die die Steuererklärung mit normalem Brief einreichen und dann das Finanzamt anrufen, ob es angekommen ist. Am besten noch zur Sicherheit mit schriftlicher Bestätigung. Dann sollen sie halt das Ding per Einschreiben schicken, dann haben sie es schwarz auf weiß.
                    Schönen Gruß

                    Picard777

                    P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                    Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                    Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                    Kommentar


                      #11
                      Du solltest halt vor solch einem Beitrag alles lesen, auch das im Link und nicht einfach reingrätschen.


                      Nochmals kurz für "alle Beteiligte":

                      mit Taxman "erfolgreich" im Mai letzten Jahres Steuererklärung abgegeben - authentifiziert.
                      Im September Mahnung, noch keine abgegeben. Rücksprache mit FA-Beamten, der mir bestätigte, dass dies manchmal passiert und wenn man sicher sein will, mit ELSTER direkt abgeben. Was ich heuer gemacht habe. Rückmeldung vom FA: Steuererklärung abgegeben und heute die den Steuerbescheid erhalten.
                      Zuletzt geändert von StCr; 26.05.2021, 13:55.

                      Kommentar


                        #12
                        Habe ich. Und da hast Du auch unforced angerufen. Das Finanzamt konnte dort direkt danach Deinen Eingang noch nicht finden, das heißt aber nicht, dass es nicht da war, sondern ggf. nur noch nicht richtig zugeordnet. Wenn Du eine elektronische Eingangsbestätigung des Elstersystems hast, warst und bist Du auf der sicheren ääh sichersten Seite und kannst das notfalls jederzeit dem finanzamt gegenüber nachweisen, falls das dann doch nicht auffindbar sein sollte.
                        Schönen Gruß

                        Picard777

                        P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                        Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von StCr Beitrag anzeigen
                          Du solltest halt vor solch einem Beitrag alles lesen, auch das im Link und nicht einfach reingrätschen.
                          Dein Link geht nicht auf die Frage des TE ein.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
                            Habe ich. Und da hast Du auch unforced angerufen. Das Finanzamt konnte dort direkt danach Deinen Eingang noch nicht finden, das heißt aber nicht, dass es nicht da war, sondern ggf. nur noch nicht richtig zugeordnet. Wenn Du eine elektronische Eingangsbestätigung des Elstersystems hast, warst und bist Du auf der sicheren ääh sichersten Seite und kannst das notfalls jederzeit dem finanzamt gegenüber nachweisen, falls das dann doch nicht auffindbar sein sollte.
                            Es war nur die Erfahrung aus dem letzten Jahr und ich denke, jeder kann es verstehen, dass ich mich nicht weiter um das Warum und WIe kümmerte. Ich sitze doch nichit jeden Tag an meiner Steuererklärung, forsche nach, beschäftige mich mit WANN und WESHALB, sondern schicke ab, Bestätigung angekommen, rufe am nächsten oder übernächsten Tag an, ob dort angekommen (wurde mir ja bestätigt durch BILD-Steuer), schließlich ist BILD-Steuer, das FA usw. nicht mein Hobby. Taxman hatte es versemmelt, BILD hat bestätigt, wie damals TAXMan usw. Ich hoffe, es ist nun angekommen. Dann ev. bis zum nächsten Jahr. Alles Gute bis dahin.

                            Kommentar


                              #15
                              Nein, kann man nicht verstehen, solange Du nicht klar geprüft hast, ob Du letztes Jahr tatsächlich authentifiziert oder doch komprimiert übermittelt hattest, sprich ob das Problem tatsächlich im oder hinter dem PC oder ggf. vielleicht vor dem PC saß.
                              Schönen Gruß

                              Picard777

                              P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                              Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                              Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X