Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Günstigerprüfung Kapitaleinkünfte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • reckoner
    antwortet
    AW: Günstigerprüfung Kapitaleinkünfte

    Hallo Bommi,

    >>>Ich weiß, dass es für mich günstiger ist, meine Einkünfte aus Kapitalvermögen zusammen mit meinen weiteren Einkünften veranlagen zu lassen und nicht der Abgeltungsteuer zu unterwerfen.

    Woher weißt du das? Wie hoch ist dein persönlicher Steuersatz? Und - noch wichtiger - dein Grenzsteuersatz?


    >>>Wird die Günstigerprüfung bei Elster nun nicht mehr durchgeführt?

    Doch, wird sie immer noch, ganz sicher.

    MfG Stefan

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gast-Avatar
    Ein Gast erstellte das Thema Günstigerprüfung Kapitaleinkünfte.

    Günstigerprüfung Kapitaleinkünfte

    Hallo,

    ich habe folgende Frage:

    man kann in der Anlage KAP die Günstigerprüfung zur Veranlagung der Einkünfte aus Kapitalvermögen beantragen. Das Häkchen habe ich auch gesetzt.

    Ich weiß, dass es für mich günstiger ist, meine Einkünfte aus Kapitalvermögen zusammen mit meinen weiteren Einkünften veranlagen zu lassen und nicht der Abgeltungsteuer zu unterwerfen.
    Im letzten Jahr hat Elster bei der Berechnung die Günstigerprüfung noch durchgeführt, also die Steuer ausgewiesen, wenn alle Einkünfte zusammen veranlaght werden, während aktuell diese nicht mehr durchgeführt wird und immer die Einkünfte aus Kapitalvermögen der Abgeltungsteuer unterworfen werden, auch wenn dies unvorteilhafter ist.

    Wird die Günstigerprüfung bei Elster nun nicht mehr durchgeführt? Oder liegt der Fehler bei mir?
Lädt...
X