Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

    Hallo zusammen!

    Kurz zur Situation:

    ich bin seit 2013 in Österreich in der Luftfahrt beschäftigt, habe dort meine Einkünfte versteuert, in D keine weiteren Einkünfte gehabt, aber auf Grund eines vorhandenen Verlustvortrages brav meine Erklärung abgegeben. Das Ganze mit Hauptwohnsitz in D.

    Jetzt suche ich wen, der mir was zum DBA D-Ö sagen kann, auf welcher Grundlage meine österreichischen Einkünfte in D mit einbezogen werden (Progression oder Nachberechnung ist glaub ich falsch ausgedrückt, es gibt einmal die Anrechnungsmethode, und die 2. heisst? finde da nix...), und welche Summe der österreichischen Einkünfte genau zur Berechnung heran gezogen werden (in Ö gibt es recht hohe, nicht LSt pflichtige Anteile; sieht auf dem Steuerbescheid in Ö so aus; Beträge sind fiktiv:


    Bruttobezüge (210)............................................. ..4500.-
    Steuerfreie Bezüge (215)..........................................400 .-
    Sonstige Bezüge vor Abzug d. SV-Beiträge (220)..........660.-
    SV-Beiträge für laufende Bezüge (230)........................720.-
    Steuerpflichtige Bezüge (245)...................................2720.-
    Einbehaltene Lohnsteuer........................................ ..600.-
    Anrechenbare Lohnsteuer (260)..................................600.-
    SV-Beiträge für sonstige Bezüge (225)..........................110.-

    Daher die Frage, ob das Gesamt-Brutto oder nur der LSt-pflichtige Teil in D angerechnet wird).


    Eine jährliche Steuererklärung in Ö habe ich natürlich auch gemacht, das sieht dann wie folgt aus:

    Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit
    Übermittelte Lohnzettel laut Anhang
    Bezugsauszahlende Stelle stpfl. Bezüge (245)
    Firma YX GMBH .................................................. .... 2720.- €
    Pendlerpauschale laut Lohnzettel ................................... 0,- €
    Pendlerpauschale laut Veranlagung .............................-140.- €
    Werbungskosten, die der Arbeitgeber
    nicht berücksichtigen konnte .....................................-900.- €
    Sonstige Werbungskosten ohne Anrechnung
    auf den Pauschbetrag ............................................. . -30.-



    Hoffe ihr versteht mein Problem?!? Was genau muss ich in D in meiner Erklärung wo Angeben (Anlage N/AUS)


    Also, falls mir da irgendwie geholfen werden kann, ich wäre unendlich dankbar!

    Besten Dank und viele Grüße

    #2
    AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

    DBA ist eigentlich immer ein Fall für einen fachkundigen Berater, da es hierbei auf die Feinheiten ankommt.
    Dies ist kein Thema zu welchem man sich in einem Anwenderforum eine sachkundige Antwort erhoffen sollte.
    Mit freundlichen Grüßen

    Beamtenschweiß
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

    Kommentar


      #3
      AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

      Kann mich nur anschließen, das geht dann schon ziemlich weit in Steuerberatung rein. Geklärt werden muss z.B., ob in D und oder A ein STEUERLICHER Wohnsitz war und von wann bis wann oder ein gewöhnlicher Aufenthalt und in welchem Land NACH DEN DBA-BESTIMMUNGEN die Ansässigkeit gegeben ist usw. usw. Danach richtet sich dann halt, welches Land das Besteuerungsrecht hat und welches Land wie eine Doppelbesteuerung vermeidet. Und die DBA-Bestimmungen haben so viele Feinheiten, die Dir nur ein Fachmann geben kann, sorry.
      Schönen Gruß

      Picard777

      P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

      Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

      Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

      Kommentar


        #4
        AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

        Hoffe ihr versteht mein Problem?!? Was genau muss ich in D in meiner Erklärung wo Angeben (Anlage N/AUS)

        Ja, ich verstehe das Problem, denn ich hatte genau das gleiche. Ich mache meine Steuererklärung in D allerdings in Papierform und habe mein Wohnsitzfinanzamt in Deutschland angerufen, dort war das Problem auch schon bekannt. Ich bekam von der Sachbearbeiterin die Empfehlung (im Papiervordruck) die fraglichen Eintragungen offen zu lassen und stattdessen ein formloses Schreiben mit dem österreichischen Lohnzettel und dem österreichischen Einkommensteuerbescheid beizufügen, die Aufteilung würden Sie dann selber machen.
        Grüße, Jogi


        Also, falls mir da irgendwie geholfen werden kann, ich wäre unendlich dankbar!

        Besten Dank und viele Grüße[/QUOTE]

        Kommentar


          #5
          AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

          Hallo Jogi66,

          eigentlich trifft auf deinen Fall dasselbe zu was Picard777 und Beamtenschweiß geäußert haben.

          Tschüß

          Kommentar


            #6
            AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

            Und on top: Hier in diesem Forum geht es um Hilfe bei der ELEKTRONISCHEN Steuererklärung und Du möchtest Unterstützung bei Deiner PAPIERerklärung. Wie stellst Du das Dir vor, dass man hier an der Steuerberatung vorbei käme und das als Eingabeunterstützung in einer elektronischen Steuererklärung darstellen könnte ???
            Schönen Gruß

            Picard777

            P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

            Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

            Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

            Kommentar


              #7
              AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

              Sorry, da ist mir ein technischer Fehler unterlaufen: Ich hatte beim Schreiben meines Beitrages die letzten drei Zeilen des Ursprungsbeitrages kopiert, dort meinen Kommentar reingeschrieben und leider dabei übersehen, die letzten beiden Zeilen dann zu löschen. So steht nun leider auch ein Hilfeersuchen in meinem Beitrag, was eigentlich gar nicht beabsichtigt gewesen ist.
              Der Sinn meines Beitrages war, mich als vom Problem ebenfalls Betroffener zu melden und aufzuzeigen, dass auch ich mich ohne steuerliche Beratung nicht in der Lage sehe korrekte Beträge in N-AUS anzugeben.
              Meine Lösung war nun eben, die Papierform für die Erklärung zu wählen, zu verfahren wie beschrieben und abwarten bis sich das FA wieder meldet.

              Grüße, Jogi

              Kommentar


                #8
                AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

                Na ja, Du hast die Wahl zwischen Kopf in den den Sand stecken auf der einen Seite und auf der anderen Seite pflichtgemäß eine Steuererklärung mit bestem Wissen und Gewissen abzugeben. Du entscheidest Dich mehr oder weniger für Variante 1 und wirst Dich dann wundern, wenn ggf. sowohl Deutschland ALS AUCH Österreich Deine Einkünfte beide VOLL versteuern wollen und Du dem ggf. nichts entgegenzusetzen hast ...
                Schönen Gruß

                Picard777

                P.S.: Allgemeiner Hinweis ohne konkreten Bezug zum Thread oder Beitrag:

                Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

                Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen !!!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

                  Ggf. kann das Finanzamt den ganzen Kram auch zurückschicken und zur korrekten Erklärung auffordern. Im Zweifelsfall gilt der Spruch "Reden Sie mit uns", bevor man Grabenkämpfe führt. Explizite Steuerberatung können (und dürfen) die Finanzämter allerdings nicht leisten.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Einkünfte in Österreich wie in Anlage N/AUS angeben?

                    Das wird darauf hinauslaufen, die Sache noch an einen Berater zu übergeben, an einem Hin und Her mit Widerspruch hat keiner ein Interesse. Jetzt sind wir aber weg von Elster, also besten Dank für die Hinweise, Tschüss, Jogi

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X