Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

    Guten Abend,

    nach fast einer Stunde googlen weiß ich nun wirklich nicht weiter und wende mich nun an das Forum hier.

    Folgender Sachverhalt:

    Ich bin Vollzeit angestellt, arbeite ausschließlich im Homeoffice. Letztes Jahr habe ich mit Elsterformular meine erste Steuererklärung gemacht und habe es nach einigen Stunden geschafft.
    Jetzt sitze ich an der Erklärung für 2014 und komme mit meinen Angaben in Anlage N nicht zurecht. Ich habe keine Möglichkeit, in Zeile 48 meine regelmäßige Arbeitsstätte einzutragen, bei mir erscheint an dieser Stelle gar kein weißer Kasten zum ausfüllen. 2013 konnte ich dort bei "regelmäßige Arbeitsstätte" meine Adresse eintragen, den Zeitraum sowie die Tätigkeit. Zeile 31 habe ich einfach leergelassen (keine Anschrift), sondern nur die Arbeits- und Urlaubstage angegeben. Letztes Jahr hieß Z 31 noch "regelmäßige Arbeitsstätte", nun steht da "erste Tätigkeitsstätte".

    Das klingt alle sehr wirr, ich habe mal Screenshots eingefügt.

    Wie komme ich an die verfluchte Z. 48 dran? Und über die Plausibiltätsprüfung sprechen wir an dieser Stelle besser nicht

    Ich danke allen schonmal, die es gelesen haben und mir antworten

    F.

    EDIT: ich kann leider weder Dateianhänge hochladen noch auf Upload-Plattformen verlinken-...zur Hülfe!
    Zuletzt geändert von malapersona; 09.03.2015, 21:55.

    #2
    AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

    Zitat von malapersona Beitrag anzeigen
    Zeile 31 habe ich einfach leergelassen (keine Anschrift), sondern nur die Arbeits- und Urlaubstage angegeben. Letztes Jahr hieß Z 31 noch "regelmäßige Arbeitsstätte", nun steht da "erste Tätigkeitsstätte".
    Edit: das mit den Anhängen klappt leider nicht....
    Hallo,
    die Zeile 31 ist genau richtig. Wenn Sie keine weitere Arbeitsstätte haben, ist das eben die einzige regelmäßige.

    Bilder zu präsentieren geht nur über einen kostenlosen Bilderdienst.
    Den Link dazu posten Sie dann hier.
    Gruß, Basteltyp

    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

    Kommentar


      #3
      AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

      Hallo, danke erst einmal für die schnelle Antwort!

      Ich hatte es eben über einen Link versucht, der BB-Code enthielt (also für das Forum geeignet) und bekam eine Fehlermeldung, aber so geht es nun. Ich hatte nicht gedacht, dass ein direkter Link geht,sowas wird in Foren ja ungern gesehen meist Also hier die Bilder.

      Formular 2013, Z.31:

      http://fs1.directupload.net/images/150309/c3q4ykw6.png

      Formular 2014, Z. 31:

      http://fs1.directupload.net/images/150309/lg59ewjf.png

      Formular 2013, Z.48:

      http://fs2.directupload.net/images/150309/n2n3zwyk.png

      Formular 2041, Z. 48:

      http://fs2.directupload.net/images/150309/tsyhvnnf.png


      Das Problem ist, wenn ich in Z. 31 meine Adresse eintrage, bekomme ich laufend Fehlermeldungen, dass dies nicht zulässig ist und die Entfernung fehlt.

      Kommentar


        #4
        AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

        wenn Sie keine Fahrten zu einer Arbeitsstätte haben, sind hier jegliche Einträge sinnfrei (überflüssig)
        Was wollen Sie damit bezwecken?
        Gruß, Basteltyp

        ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
        ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

        Kommentar


          #5
          AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

          Bezwecken möchte ich gar nichts, ElsterFormular meckert an dieser Stelle immer!

          Kommentar


            #6
            AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

            wenn keine Einträge gemacht werden, gibt es nichts zu meckern.
            Wo genau wird gemeckert? Fehlermeldung? Rot markierte Felder die etwas verlangen?
            Gruß, Basteltyp

            ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
            ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

            Kommentar


              #7
              AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

              Ja genau, die Felder sind rot hinterlegt.

              Kommentar


                #8
                AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

                welche? Zeilennummer...
                Was soll denn überhaupt in der Anlage N als Werbungskosten geltend gemacht werden?
                Etwas genauere Angaben am Stück wären zur Hilfestellung nicht schlecht.
                Gruß, Basteltyp

                ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
                ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

                Kommentar


                  #9
                  AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

                  Das Arbeitszimmer soll abgesetzt werden. Aber jetzt muss ich erst einmal ins Bett

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Anlage N - Arbeitsstätte nur im Homeoffice - letztes Jahr ging es doch noch!

                    auf Seite 2 ab Zeile 42
                    Nochmals, Zeile 31 und folgende sind irrelevant und LEER zu lassen.

                    Bitte die gesamte Anlage einmal langsam und aufmerksam durchlesen,
                    dann erst Einträge vornehmen.
                    Die meisten Fehler sind von Erklärungen begleitet und sollten zur Ursache führen.
                    Grüne Hinweise zur Kenntnis nehmen und ggf. unten rechts wegklicken.
                    Gruß, Basteltyp

                    ***Rückmeldung kann auch anderen Benutzern helfen***
                    ***Datensicherung schont Nerven und sichert die Freizeit***

                    Kommentar


                      #11
                      Hallo zusammen,

                      leider habe ich noch nicht ganz verstanden, wo und wie ich die Arbeitstage im Homeoffice greift, sodass die 5 Euro Pauschbetrag für maximal 120 Tage greifen.

                      kann hier jemand helfen?

                      Kommentar


                        #12
                        Sich an uralte Beiträge dranzuhängen, bringt nichts.

                        Deine Home-Office-Tage im Jahr 2020 kannst du in der Anlage N unter Weitere Werbungskosten erklären. Viel bringt das nicht.

                        Ein häusliches Arbeitszimmer würde steuerlich mehr bringen.
                        Freundliche Grüße
                        Charlie24

                        Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                        Kommentar


                          #13
                          Hallo,

                          unter Werbungskosten
                          Da hast du aber einen Thread aus der Steinzeit ausgebuddelt.
                          Such dir mal etwas Neueres.
                          Gefühlt schon 100 Beiträge: Corona-Homeoffice

                          Gruß FIGUL
                          Gruß FIGUL

                          Kommentar


                            #14
                            Taschenrechner nehmen, 5 mal Anzahl der Tage eingeben, Ergebnis als Weitere Werbungskosten eintragen.

                            Kommentar


                              #15
                              Bei dem TE von Beitrag #14 handelt es sich scheinbar um einen Spambot, da einfach ein Teil von Beitrag #11 kopiert wurde.
                              Der sicherlich angefügte Link wurde wohl direkt gelöscht.
                              Mit freundlichen Grüßen

                              Beamtenschweiß
                              ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                              Bei den Werbungskosten gibt es keine Pauschalen außer den in § 9a EStG genannten.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X