Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

    o. k. stimmt. Bis zur 15. Kalenderwoche sind es aber nur noch 6 Arbeitstage. Dann ca. soll das Programm ja stehen.

    Kommentar


      #17
      AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

      Da die Verantwortlichen hier nicht mitlesen, wird sich nichts ändern.
      Mfg

      Kommentar


        #18
        AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

        Das ist doch jetzt ein gaaaaanz anderes Thema. Wir antworten Dir gerne, da ist nämlich einiger Quatsch in der Aussage des Betriebs enthalten, aber mache bitte einen neuen Thread auf und kapere hier nicht andere.
        Schönen Gruß

        Picard777

        P.S.: Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

        Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen, coronabedingt sitzen wir nicht neben Dir und schauen auf Deinen Moinitor oder Dein Gehirn.

        Kommentar


          #19
          AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

          Zitat von Picard777 Beitrag anzeigen
          Das ist doch jetzt ein gaaaaanz anderes Thema. Wir antworten Dir gerne, da ist nämlich einiger Quatsch in der Aussage des Betriebs enthalten, aber mache bitte einen neuen Thread auf und kapere hier nicht andere.
          oh danke, ich mach direkt einen neuen auf :-)

          Kommentar


            #20
            AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

            Habe gerade gemerkt, dass ich das selbst extrahieren kann und habe den Beitrag daher in einen neuen Thread getan.
            Schönen Gruß

            Picard777

            P.S.: Das Unterforum "Elster Anwender Forum" beschäftigt sich ausschließlich mit dem Forum an sich und der Forensoftware, für Fragen zu Eingaben in Steuersoftware etc. bitte nicht dieses Forum wählen.

            Ohne Angabe zu Steuerart, Jahr, Software oder Webanwendung kann Dir Niemand helfen, coronabedingt sitzen wir nicht neben Dir und schauen auf Deinen Moinitor oder Dein Gehirn.

            Kommentar


              #21
              AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

              Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
              Es trifft zwar zu, dass die Gesetzesänderung zum Wegfall des Härteausgleichs im Rahmen der Günstigerprüfung bei Kapitaleinkünften erst im Juli 2014 verabschiedet wurden, wir gehen jetzt aber auf Ende März 2015 zu.

              Tatsache ist im Übrigen, dass die Änderungen bei der Verlustberechnung zumindest in ElsterFormular und im EOP schlicht übersehen wurden, was ja durch die ursprüngliche Fehlermeldung zu den Aktiengewinnen belegt ist, die im EOP auch jetzt noch so ausgegeben wird. Den Fehler zu verharmlosen, erscheint mir nicht angebracht. Er ist auch deshalb nicht verständlich, weil das Formular selbst ja überarbeitet wurde. Das wurde ja dann doch nicht vergessen.

              Es gibt genug Steuerpflichtige, die aus ganz unterschiedlichen Gründen ihrer Steuererklärung die Anlage KAP beifügen müssen. Wenn man beispielsweise Kapitaleinkünfte als Mitglied einer Gemeinschaft hat, sonst aber keine weiteren Einkünfte, kriegt man die einbehaltene Kapitalertragsteuer eben nur über die Steuererklärung zurück.

              Wenn jetzt alle Erklärungen mit Anlage KAP einfach unbearbeitet bleiben, auch die, bei denen die Berechnung funktionieren würde, dann ist das einfach äußerst unbefriedigend.
              Hallo Charlie24

              Danke! Endlich einer der den ganzen Sinn des Themas verstanden hat. Hier geht es nicht um rumheulen oder Beschwerde sondern einfach darum das man als Bürger der Bundesrepublick Deutschland einfach mal den Mund aufmacht und sich zu
              unbfriedigenden Dingen äußert. Es wird sich übrigens nie was ändern wenn man den Mund nicht aufmacht. Frei nach dem Motto " Halt Du sie dumm, ich mach sie satt." Das ergibt den treuen und braven Bürger.

              Mfg
              Mullei

              Kommentar


                #22
                AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

                Zitat von Mullei Beitrag anzeigen
                Hallo Charlie24

                Danke! Endlich einer der den ganzen Sinn des Themas verstanden hat. Hier geht es nicht um rumheulen oder Beschwerde sondern einfach darum das man als Bürger der Bundesrepublick Deutschland einfach mal den Mund aufmacht und sich zu
                unbfriedigenden Dingen äußert. Es wird sich übrigens nie was ändern wenn man den Mund nicht aufmacht. Frei nach dem Motto " Halt Du sie dumm, ich mach sie satt." Das ergibt den treuen und braven Bürger.

                Mfg
                Mullei
                Aber was bringt es, wenn du dich hier beschwerst / deinen Kummer uns mitteilst ? Hier liest eh kein Verantwortlicher mit.
                Wenn du dich beschwerst, dann musst du die Beschwerde an die richtige Adresse richten.
                Dann gibt es wenigstens eine kleine Chance, dass sich was zu deiner Zufriedenheit ändert.
                Durch Posten hier in diesem Forum ändert sich gar nichts.
                Zuletzt geändert von Elster-Tester; 26.03.2015, 21:11.
                Mfg

                Kommentar


                  #23
                  AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

                  Zitat von Elster-Tester Beitrag anzeigen
                  Durch Posten hier in diesem Forum ändert sich gar nichts.
                  Nach meinem subjektiven (!) Empfinden machen Bundesbürger gerne dort ihren Mund auf und äußern ihre Unzufriedenheit, wo es bequem ist, niemand weh tut und nutzlos ist.

                  Kommentar


                    #24
                    AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

                    Nach meinem subjektiven (!) Empfinden machen Bundesbürger gerne dort ihren Mund auf und äußern ihre Unzufriedenheit, wo es bequem ist, niemand weh tut und nutzlos ist.
                    Das ist eine subjektive Einschätzung, die ich so nicht teile. Es tut nicht weh, sich an den Finanzminister des für die Mehrzahl der hier in Frage stehenden EDV-Projekte federführend zuständigen Bundeslands zu wenden, das geht sogar per Mail.

                    Für die Vergangenheit hilft das aber nichts und für die Zukunft bräuchte man ein wenig mehr Insiderinformationen, ob solche Fehler die unvermeidbare Folge einer unzureichenden Personalausstattung sind. Denn mehr als das Budget aufzustocken und damit mehr Personal zur Verfügung zu stellen, kann von oben her ja auch nicht gemacht werden. Ein Minister wird nicht selbst programmieren und er wird auch nicht in der Lage sein, die fachliche Kompetenz der hier tätigen Mitarbeiter zu prüfen.

                    Im Übrigen würde ich mich zu so einem Vorgehen niemals in einem öffentlichen Forum im Internet äußern.
                    Freundliche Grüße
                    Charlie24

                    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                    Kommentar


                      #25
                      AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

                      Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                      Das ist eine subjektive Einschätzung, die ich so nicht teile. Es tut nicht weh, sich an den Finanzminister des für die Mehrzahl der hier in Frage stehenden EDV-Projekte federführend zuständigen Bundeslands zu wenden, das geht sogar per Mail.

                      Für die Vergangenheit hilft das aber nichts und für die Zukunft bräuchte man ein wenig mehr Insiderinformationen, ob solche Fehler die unvermeidbare Folge einer unzureichenden Personalausstattung sind. Denn mehr als das Budget aufzustocken und damit mehr Personal zur Verfügung zu stellen, kann von oben her ja auch nicht gemacht werden. Ein Minister wird nicht selbst programmieren und er wird auch nicht in der Lage sein, die fachliche Kompetenz der hier tätigen Mitarbeiter zu prüfen.

                      Im Übrigen würde ich mich zu so einem Vorgehen niemals in einem öffentlichen Forum im Internet äußern.
                      Danke für diesen konstruktiven Beitrag. Ich möchte noch einmal betonen, es geht nicht um Kritik an Angestellten/Beamten der Finanzministerien und Finanzämter.
                      Es geht um den Sachstand und den Sachverhalt der im Thema von mir dargestellt wird und zum Nachdenken gedacht ist. Ich bin der Meinung das gerade in diesem Forum darüber geredet werden sollte. Das es für die aufgezeigten Probleme keine kurzfristigen Lösungen geben wird ist mir klar. Wenn ich aber nie über diese Probleme rede und ständig die Augen schließe werde ich nie etwas bewegen keinen zum Nachdenken bringen.
                      Für alle die nur lamentieren und kleinbeigeben: "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten" Oskar Wilde

                      Ansonsten wünsche ich allen ein schönes Wochenende

                      Mit freundlichen Grüßen
                      Mullei

                      Kommentar


                        #26
                        AW: Probleme bei Bearbeitung EST-Erklärung 2014

                        Dass du hier aber mit den falschen Ansprechpartner sprichst, willst oder kannst du nicht verstehen?
                        Mfg

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X