Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Grundfreibetrag für Steuererklärung

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Grundfreibetrag für Steuererklärung

    Hallo Elster Team,

    2015 habe ich als Studierende einige Monate Praktikum gemacht. Jetzt mache ich meine erste Steuererklärung bei ElsterFormular.

    Wenn ich insg. 9.000 Euro (Brutto) im Jahr verdiente und die Werbungskosten ca. 1.000 Euro hatte. So bleibte ich ein "zu versteuerndes Einkommen" von 8.000 Euro

    Mein Verständnis: Unter dem Grundfreibetrag 2015 (8.472 Euro) muss ich KEINE Steuern zahlen.
    Frage 1: Ist mein Verständnis richtig??

    Frage 2: Wie kann ich den Freibetrag in meiner Steuererklärung bei ElsterFormular eintragen? oder irgendwo ein Kreuzchen machen??

    Frage 3: Sollte ich zuerst an das zuständige Finanzamt einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung einreichen??

    Danke für Ihre Zeit!

    Schöne Grüße
    Bob

    #2
    AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

    Zu 1: Richtig!

    Zu 2: Da muss man nirgendwo etwas eintragen oder ankreuzen, der Grundfreibetrag ist in der Berechnung programmiert.

    Zu 3: Wozu soll das gut sein?
    Freundliche Grüße
    Charlie24

    Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

    Kommentar


      #3
      AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

      Hallo BobW,

      zu1.) Ja

      zu 2.) nirgends -> der wird bei der Steuerberechnung berücksichtigt.

      zu 3.) Weißt du wozu der Lohnsteuerermäßigungsantrag dient ?
      Diesen Antrag kann man stellen, wenn besondere Werbungskosten anfallen und man möchte das schon beim Lohnsteuerabzug durch den Arbeitgeber berücksichtigen.

      Tschüß

      Kommentar


        #4
        AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

        Hallo BobW,

        wurden dir denn überhaupt Lohnsteuern abgezogen?

        Stefan
        Auf einem Schiff befinden sich 26 Schafe und 10 Ziegen. Wie alt ist der Kapitän?

        Kommentar


          #5
          AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

          wurden dir denn überhaupt Lohnsteuern abgezogen?
          Nach Angabe der TE hat das Praktikum nur einige Monate gedauert, was bei 9.000,00 € Brutto ziemlich sicher zu einem Lohnsteuerabzug geführt haben dürfte.
          Freundliche Grüße
          Charlie24

          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

          Kommentar


            #6
            AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

            ...wenn Lohnsteuer abgezogen wurde, müßtest Du ja eine Lohnsteuerkarte abgegeben haben und auf dieser ist dann vom Arbeitgeber der Lohnsteuerbetrag und evtl. sonstige Abzüge (z.B. Kirchensteuer u.a.) bescheinigt. Zumindest müßtest Du nach Beendigung des Praktikuns vom Arbeitgeben eine detaillierte Lohnbescheinigung bekommen haben...
            Gruß! aporent

            Kommentar


              #7
              AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

              Zitat von aporent Beitrag anzeigen
              ...wenn Lohnsteuer abgezogen wurde, müßtest Du ja eine Lohnsteuerkarte abgegeben haben und auf dieser ist dann vom Arbeitgeber der Lohnsteuerbetrag und evtl. sonstige Abzüge (z.B. Kirchensteuer u.a.) bescheinigt. Zumindest müßtest Du nach Beendigung des Praktikuns vom Arbeitgeben eine detaillierte Lohnbescheinigung bekommen haben...
              Und was hat das jetzt mit der Frage des TE zu tun, ob und wo der Grundfreibetrag in der ESt-Erklärung eingetragen werden muss?

              Kommentar


                #8
                AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                Lohnsteuerkarten im Jahr 2015 ? Habe ich was verpasst ?
                Wir sind analoge Spieler... in einer digitalen Welt.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                  Zitat von Charlie24 Beitrag anzeigen
                  Nach Angabe der TE hat das Praktikum nur einige Monate gedauert, was bei 9.000,00 € Brutto ziemlich sicher zu einem Lohnsteuerabzug geführt haben dürfte.
                  Ein Blick auf die Gehaltsabrechnung lohnt sich! Oder beim Belegabruf schauen, ob überhaupt Lohnsteuer gezahlt wurde.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                    Hallo,
                    @bambooshadow

                    Warum Belegabruf? Ist der überhaupt beantragt worden.
                    Am einfachsten ist doch der Blick auf die Lstbescheinigung.
                    Mann o Mann

                    Gruß FIGUL

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                      Zitat von FIGUL Beitrag anzeigen
                      Am einfachsten ist doch der Blick auf die Lstbescheinigung.
                      Klaro, aber nicht alle Steuerzahler pflegen ihre Unterlagen gewissenhaft - wenn er die Gehaltsabrechnung nicht finden sollte, kann er immer noch durch den Belegabruf (natürlich nur wenn der bereits beantragt wurde..) das überprüfen.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                        Hallo,

                        meine Rede war von der elektr. Lstbesch, die erhält er/sie doch auf jeden Fall vom AG
                        und ohne Belegabruf braucht er/sie doch. Woher sollen die Daten für Anlage N kommen?

                        Gruß FIGUL

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                          Die studierende TE hat 2015 ein 6-monatiges Praktikum absolviert und dabei rund 9.000 € verdient. Jetzt macht sie ihre erste Steuererklärung.

                          Dazu hat sie einige Fragen gestellt, die korrekt beantwortet wurden. Sie hat auch nicht nachgefragt.

                          Dennoch wird dieser Thread mit allerhand Spekulationen und Ratschlägen fortgeführt. Wozu soll das denn gut sein?
                          Freundliche Grüße
                          Charlie24

                          Wichtig: Fast jeder Steuerpflichtige hat Vorsorgeaufwendungen (z.B. Beiträge zur Krankenversicherung) und muss deshalb seiner Einkommensteuererklärung die Anlage Vorsorgeaufwand hinzufügen!

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Grundfreibetrag für Steuererklärung

                            Hallo,

                            da hat der Fachmann für überflüssige Beiträge geantwortet

                            Gruß FIGUL

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X